01/31 91 262

Mo-Fr: 08 - 18 Uhr

Menü
ratenzahlung
Suche

Excalibur Trockner 5 Einschübe mit Timer

Rohköstlich Dörren nach Lust und Laune!
  • Der Backofen für die Rohkost Küche
  • Natürliches Konservieren ohne Zusatzstoffe in Rohkost Qualität
  • Für jeden Haushalt die passende Größe
  • Flexible Dörrhöhe durch herausnehmbare Einschübe

excalibur-5er-geschlossen-ohne-deko

More Views

  • excalibur-5er-geschlossen-ohne-deko
  • Tür
  • Gitter
Versandkostenfrei

SKU-Nr. 56302

Einzelpreis:
349,00 €
inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Ratenzahlung möglich
Details

Dreierlei WrapsPancakes VanillekipferlClub-SandwichApfelringe

Neu: Jetzt 5 Jahre statt 2 Jahre Garantie!
Mein Hauptaugenmerk liegt auf der besonders hohen Qualität meiner Produkte. Es ist mir ein großes Anliegen, Ihnen stets nur das Beste vom Besten anzubieten.
Aus Überzeugung gebe ich Ihnen 5 statt 2 Jahre Garantie auf Ihr Excalibur Dörrgerät.

Excalibur Trockner - dieser Dörrautomat ist ideal zur Herstellung von Trockenfrüchten und rohköstlichem Gebäck

Wer nicht nur Trockenfrüchte, sondern auch rohköstliches Gebäck herstellen möchte, schwört auf den Excalibur-Trockner. Dieser Dörrautomat erlaubt mit seinem horizontalen Luftstrom z. B. Fruchtpürees fein (auf den Original Excalibur Paraflexx-Bögen) auszustreichen und zu Fruchtleder zu trocknen. Übrigens werden auch unsere beliebten Rohkost-Kräcker mit Excalibur-Trocknern so herrlich knusprig.

Sie können mit dem Excalibur-Dörrautomaten hervorragend Ihre Kräuter trocknen, ebenso wie Sie Pilze und Tomaten trocknen können. Wenn Sie Obst trocknen, haben Sie im Handumdrehen getrocknete Früchte in Rohkost-Qualität.

Der Excalibur-Trockner gewährleistet durch seinen starken Lüfter eine besonders gleichmäßige Trocknung in Rohkost-Qualität (unter 50° C), ohne dass Sie immer wieder die Gitter tauschen müssen. Generell ist die Temperatur zwischen 41° und 74°C verstellbar.

Darüber hinaus überzeugt der Excalibur Trockner durch seine riesige Trocknungsfläche! Die Variante mit 9 Einschüben hat über 50% mehr Fläche als ein Stöckli Dörrgerät mit 11 Gittern.

Erklär-Grafik Excalibur Dörrgerät mit 5 Einschüben und Timer

Technische Daten, Garantie

Garantie:

5 Jahre

Hier finden Sie die Garantiebestimmungen zu diesem Produkt.

Maße:

42 x 49 x 22 cm (B x T x H)

Dörrfläche pro Einschub ohne Rand: 

35,6 x 35,6 cm

Gewicht:

6,4 kg

Technische Daten:

230 V, 400 W

Artikelnummer

Excalibur Trockner 5 Einschübe mit Timer 56302

Produktvideos
Lieferumfang

Lieferumfang Excalibur Trockner mit 5 Einschüben und Timer:

  • Excalibur Trockner
  • 5 Einschübe
  • Gesamttrockenfläche: 0,63 m2
  • Dörrfläche pro Einschub ohne Rand: 35,6 x 35,6 cm
  • Timer
  • Bedienungsanleitung

Original Excalibur Paraflexx-Bögen sind nicht im Lieferumfang enthalten

Häufige Fragen

Was ist der Vorteil von Paraflexx-Einlegeböden für den Excalibur?

 

Wie kann ich mit dem Excalibur Trockner Gewürze herstellen?

 

Wie muss ich die Zutaten für den Excalibur Trockner vorbereiten?

 

Wo finde ich Rezepte für den Excalibur Trockner?

 

Wie arbeitet der Excalibur Trockner?

 

Was ist der Vorteil von Paraflexx-Einlegeböden für den Excalibur?

Die Paraflexx-Böden wurden eigens für den Excalibur Dörrautomaten entwickelt. Sie sind passgenau für die Excalibur Dörrflächen gearbeitet und ermöglichen mit Ihrer Antihaftbeschichtung das einfache Ablösen von Rohkost-Kräckern, Rohkost-Broten und auch Fruchtleder. Die Paraflexx-Böden des Excalibur sind besonders leicht zu reinigen und immer wieder verwendbar.

Wie kann ich mit dem Excalibur Trockner Gewürze herstellen?


Gewürze sind sehr leicht mit dem Excalibur herstellbar. Beispielsweise Chilischoten befreien Sie mit Hilfe eines Messers von ihren Kernen. Anschließend schneiden Sie sie in Streifen und lassen sie im Excalibur Trockner gut trocknen, bis sie keinerlei Feuchtigkeit mehr haben. Nun mixen Sie die trockenen Chili-Streifen noch fix im Personal Blender und füllen dieses Chili-Pulver in kleine Gläser oder Tüten zur Aufbewahrung. Sie können auch mixen mit Kräutern, getrocknetem Knoblauch und vielem mehr.

Wie muss ich die Zutaten für den Excalibur Trockner vorbereiten?

Für gleichmäßige Trockenergebnisse sollten die Zutaten im Excalibur möglichst die gleiche Größe und Dicke aufweisen. Es erfordert anfangs eventuell ein wenig Experimentierfreudigkeit, aber man hat schnell den Dreh raus, wie dick die Apfelscheiben oder das Rohkost-Brot für perfekte Ergebnisse im Excalibur am besten sein sollten.

Wo finde ich Rezepte für den Excalibur Trockner?

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an köstlichen Rohkost-Rezepten für den Excalibur Trockner. Dazu zählen Pizza, Kräcker, Brote oder auch Apfeltörtchen. Eine Auswahl finden Sie in der Bedienungsanleitung zum Gerät sowie auf der Keimling Website und im informativen Rohkost-Blog unter www.rohkost.de.

Wie arbeitet der Excalibur Trockner?

Der Excalibur Trockner arbeitet mit einer patentierten horizontalen Luftzirkulation. Die kalte Luft wird erwärmt und zwischen allen Dörrebenen gleichmäßig verteilt. Dabei wird die Temperatur der erwärmten Luft stets in dem von Ihnen festgelegten Trockentemperaturbereich gehalten. Auf diesem Weg werden alle Dörrebenen gleichmäßig mit Luft und Wärme versorgt und bringen Ihnen beste Trockenergebnisse in Ihrem Excalibur Trockner hervor.

Leckere Rezepte

Exotisches Früchtebrot

Exotisches Früchtebrot

Die Zutaten:

  • 1/2 reife Kokosnuss
  • 5 Datteln Deglet
  • 1/2 Boskoop Apfel
  • 2 Bananen
  • 1 TL Curry Pulver (süß oder scharf, nach Geschmack)

(Alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität, soweit möglich.)

Die Geräte: Außer dem Excalibur Trockner 5 Einschübe mit Timer benötigen Sie auch einen Vitamix für die Zubereitung des exotischen Früchtebrots.

Die Zubereitung: Falls Ihre Deglet Datteln sehr trocken sein sollten, weichen Sie sie vorbereitend am Vorabend in Wasser ein. Entfernen Sie dafür vorher die Steine und verwenden Sie gerade so viel Wasser, dass die Datteln eben von der Flüssigkeit bedeckt sind. Das Einweichwasser bewahren Sie auf; es wird im Rezept mitverwendet.

Saftige Datteln müssen nicht vorher eingeweicht werden.

Als ersten Schritt raspeln Sie das Fruchtfleisch der frischen reifen Kokosnuss. Dafür zerteilen Sie es in etwa 2 mal 2 cm große Stücke - die Stücke sollen durch die Einfüllöffnung im Deckel des Vitamix passen.

Verschließen Sie den leeren Mixbecher des Vitamix mit dem Deckel, wobei Sie den mittleren Einsatz weglassen. Stellen Sie den Mixbecher auf den Motorblock, schalten Sie das Gerät an und erhöhen Sie auf Stufe 6. Nun geben Sie nach und nach die Kokosnuss-Stücke durch die Öffnung im Deckel und lassen sie von den rotierenden Messern raspeln.

Sobald die Kokosnuss fertig geraspelt ist, schalten Sie den Mixer aus. Fügen Sie nun die Datteln (ggfs. mit dem Einweichwasser) zu den Kokosraspeln hinzu. Entfernen Sie Stiel und Kerngehäuse des Apfels und schälen Sie die Bananen. Geben Sie beides, Apfel und Bananen, zu den übrigen Zutaten im Mixbecher hinzu. Fügen Sie nun noch das Curry Pulver hinzu und vermixen Sie alle Zutaten zu einem dicken Brei.

Streichen Sie diesen Teig auf einem mit Dörrfolie oder Backpapier ausgelegten Sieb Ihres Excalibur Trockners 5 Einschübe mit Timer aus und lassen Sie ihn bei 40° C zehn Stunden lang trocknen.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Exotische Bananen-Kurkuma-Herzen

Exotische Bananen-Kurkuma-Herzen

Getrocknete Früchte sind ein leckerer und gesunder Snack für zwischendurch und lassen sich auch gut mitnehmen. Verwenden Sie den Excalibur Trockner 5 Einschübe mit Timer zum Trocknen von Überschüssen, zum Beispiel bei reicher Ernte im Sommer, oder nutzen Sie Sonderangebote reifer Früchte in Ihrem Bioladen, um sich Ihr eigenes Trockenobst in garantierter Rohkost-Qualität herzustellen.

Außer zum Snack lässt sich Trockenobst auch zur Herstellung eigener Konfekte verwenden. In diesem Rezept kombinieren wir selbst-getrocknete Bananen mit exotischen Gewürzen zu einer ungewöhnlichen Süßigkeit.

Die Zutaten: (für drei Herzen wie auf dem Foto)

  • 1 kleine Banane
  • 1/2 Tasse Mandeln
  • 1 cm frisches Kurkuma
  • 6 Deglet Datteln
  • 1 Scheibe frischer Ingwer

(Alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität, soweit möglich.)

Die Geräte: Bei der Zubereitung der exotischen Bananen-Kurkuma-Herzen helfen Ihnen ein Mixer und ein Excalibur Trockner 5 Einschübe mit Timer.

Die Zubereitung: Schälen Sie die Bananen, halbieren Sie sie einmal quer und schneiden Sie die Hälften dann längst in dünne Scheiben. Legen Sie die Bananenscheiben auf einem mit Backpapier oder Dörrfolie ausgelegten Sieb Ihres Excalibur Trockners 5 Einschübe mit Timer aus und lassen Sie sie bei 40° C acht Stunden lang trocknen. Die Bananen müssen nicht komplett durchgetrocknet sein für dieses Rezept.

Geben Sie die Mandeln in den Mixbecher Ihres Mixers oder Blenders und vermahlen Sie sie zu Mehl. Fügen Sie Kurkuma und Ingwer, beides etwas zerkleinert, hinzu und mixen Sie die Knollen unter die Mandeln. Geben Sie die getrockneten Bananenscheiben mit in den Mixbecher und mixen Sie sie unter die gemahlenen Mandeln.

Entsteinen Sie die Datteln, geben Sie sie zu der Mandel-Bananen-Mixtur in den Mixbecher und mixen Sie sie unter die übrigen Zutaten. Sie sollten nun einen leicht klebrigen, knetbaren Teig haben. Teilen Sie diesen in gleichgroße Stücke und formen Sie Herzen daraus.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Spicy Kekse

Spicy Kekse

Frische und zugleich würzige Kekse aus dem Excalibur Trockner 5 Einschübe mit Timer.

Die Zutaten: (für etwa 15 Stück)

  • 1/3 reife Kokosnuss (das Fruchtfleisch)
  • 2 EL Braunhirse, gemahlen
  • 10 Deglet Datteln
  • 1/2 Teebeutel Yogi Tee Choco
  • 1/2 cm frischer Ingwer
  • 1/4 TL Zimt

(Wählen Sie, soweit möglich, stets alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität.)

Die Geräte: Diese würzigen Kekse bereiten Sie mit Hilfe des Excalibur Trockners 5 Einschübe mit Timer und eines Vitamix zu.

Die Zubereitung: Die Grundlage für den Teig dieser würzigen und zugleich frischen Kekse bildet frische, reife Kokosnuss. Um diese zu einem Teig zu verarbeiten, müssen Sie sie zunächst einmal musen oder raspeln. Dafür gibt es zahlreiche Möglichkeiten, wie z. B. die Verwendung einer Rohkostreibe oder eines starken Mixers bzw. einer Küchenmaschine zum Raspeln oder das Pürieren durch eine Saftpresse. Besonders lecker sind die Kekse, wenn sie noch ein wenig Biss haben, weshalb wir die Kokosnuss hier raspeln und dann anschließend vermixen. Schneller und weniger anstrengend als mit der Rohkostreibe ist das mit dem Vitamix.

Dafür lassen Sie einfach den Vitamix mit leeren Mixbecher auf Stufe 4 bis 6 laufen (je höher die Stufe desto feiner die Raspeln). Der Deckel sitzt natürlich auf dem Mixbecher, jedoch ohne den mittleren Einsatz. Durch die offene Einfüllöffnung geben Sie nun die vorher passend zerkleinerte Kokosnuss - Stück für Stück. Durch die laufenden Messer werden die Stücke im Handumdrehen geraspelt.

Sobald alles fertig ist, schalten Sie den Mixer erst einmal wieder aus. Fügen Sie das Braunhirsemehl und die entsteinten Deglet Datteln zu den Kokosraspeln hinzu. Geben Sie den Inhalt des Teebeutels, den Zimt und ein Stück frischen Ingwer zu den Zutaten im Mixbecher, verschließen Sie diesen wieder und verarbeiten Sie alle Zutaten auf Stufe 10 zu einem knetbaren Teig.

Formen Sie aus dem Teig gleichmäßig große Kekse und lassen Sie diese im Excalibur Trockner 5 Einschübe mit Timer bei 40° C etwa 2 Stunden lang trocknen.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Gefüllte süße Röllchen

Gefüllte süße Röllchen

Basis für diese süßen Röllchen ist Fruchtleder. Dafür werden Früchte püriert und dann getrocknet. Auf diese Art lassen sich im Excalibur Dörrgerät mit 5 Einschüben und Timer eine Vielzahl interessanter Süßigkeiten zubereiten.

Die Zutaten: (für ca. 20 Röllchen)

  • 2 Tassen Erdbeeren
  • 2 kleine, reife Bananen
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 1 EL Mandelpüree
  • 1 TL Mesquite-Pulver
  • 6-8 Datteln je nach Größe

(Alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität, soweit möglich.)

Die Geräte: Für die Zubereitung der gefüllten Röllchen benötigen Sie einen Mixer und das Excalibur Dörrgerät mit 5 Einschüben und Timer.

Die Zubereitung: Zunächst bereiten Sie den Teig für die gefüllten Röllchen zu.

Dafür entfernen Sie das Grün an den Erdbeeren und geben Sie die Beeren in den Mixbehälter Ihres Mixers oder Blenders. Schälen Sie die Bananen und geben Sie sie ebenfalls in den Mixbehälter. Verwenden Sie, wenn möglich, sehr reife Bananen, also solche mit schon vielen dunklen Flecken, für dieses Rezept.

Fügen Sie den Agavendicksaft, das Mandelpüree und das Mesquite-Pulver zu den Früchten im Mixbecher hinzu und vermixen Sie alles auf höchster Stufe zu einer glatten Creme.

Legen Sie ein Trocknersieb Ihres Excalibur Dörrgerätes mit 5 Einschüben und Tiemr mit Backpapier oder Dörrfolie aus und streichen Sie den Teig etwa drei Millimeter dick darauf aus.

Schalten Sie das Excalibur Dörrgerät auf 40° C und lassen sie den Teig ca. acht Stunden lang trocknen.

Der Teig ist fertig, wenn er sich einfach von der Unterlage abziehen lässt. Trocknen Sie den Teig nicht zu lange, sonst wird er zu trocken und lässt sich nicht mehr rollen. Breiten Sie den fertig getrockneten Teig auf Ihrer Arbeitsfläche aus.

Entsteinen Sie die Datteln, halbieren oder vierteln Sie sie der Länge nach und verteilen Sie sie gleichmäßig quer über dem Teig. Rollen Sie den Teig auf und schneiden Sie die Rolle in drei bis vier Zentimeter lange Stückchen.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Süsses Brot

Süsses Brot

Süsses Brot aus dem Excalibur Dörrgerät mit 5 Einschüben und Timer - eine knusprige Frühstücksalternative, die sich auch gut zum Mitnehmen in die Schule oder an den Arbeitsplatz eignet. Genießen Sie das Brot mit Fruchtpürees bestrichen oder einfach trocken als Keks.

Die Zutaten: (für ca. 10 bis 12 Brotriegel)

  • 1 Tasse Buchweizen
  • 1/2 Tasse Sonnenblumenkerne
  • 5 Datteln Deglet
  • 1 TL Maca Pulver
  • 1 Orange

(Alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität, soweit möglich.)

Die Geräte: Für die Zubereitung des Brotes benötigen Sie einen Mixer und das Excalibur Dörrgerät mit 5 Einschüben und Timer.

Die Zubereitung: Am Vortag weichen Sie den Buchweizen in reichlich Wasser ein. Entsteinen Sie außerdem die Datteln und weichen Sie auch diese in Wasser ein. Verwenden Sie für die Datteln nur soviel Wasser, dass sie eben davon bedeckt sind.

Gießen Sie den eingeweichten und angekeimten Buchweizen am nächsten Morgen durch ein Sieb, spülen Sie ihn unter fließendem Wasser kurz ab und lassen Sie ihn abtropfen.

Geben Sie die Sonnenblumenkerne in den Mixbehälter Ihres Mixers oder Blenders und vermahlen Sie sie zu Mehl. Geben Sie das Mehl in eine Schale und stellen Sie es kurz beiseite.

Geben Sie nun 2/3 des abgetropften Buchweizens zusammen mit den Datteln und deren Einweichwasser in den Mixbecher des Mixers und pürieren Sie beides zusammen.

Füllen Sie das Buchweizen-Dattel-Püree zu den gemahlenen Kernen in die Schale und verrühren Sie beides gründlich. Entsaften Sie die Orange. Rühren Sie den Saft der Orange und das Maca Pulver mit einem Löffel unter den Teig.

Belegen Sie ein Trocknersieb des Excalibur Dörrgerätes mit 5 Einschüben und Timer mit Backpapier oder Dörrfolie, streichen Sie den Teig darauf aus und lassen Sie ihn bei knapp 40° C etwas zehn bis zwölf Stunden lang trocknen.

Ziehen Sie nach zwei bis drei Stunden mit einem Buttermesser Linien durch den Teig; entlang dieser Linien lässt sich der Teig später nach dem Trocknen ganz einfach in Stücke brechen.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Toast Hawaii - roh & vegan

Toast Hawaii - roh & vegan

Gemüse und Nüsse einmal anders serviert: Mit dem Excalibur Dörrgerät mit 5 Einschüben und Timer lassen sich überbackene Gerichte wunderbar kreieren.

Die Bestandteile eines klassischen Toast Hawaii werden hier etwas abgewandelt: Avocado statt Schinken, Cashewsauce statt Käse, und Wurzelgemüse statt Brot.

Die Zutaten: (für 4 Toasts)

  • 1 große, dicke Süßkartoffel
  • 1 kleine Ananas
  • 1 Avocado
  • 1/2 Tasse Cashew Kerne
  • 1/2 Zitrone
  • 1 EL getrocknete, gemahlene Algen und/oder Kräuter
  • Wasser
  • Salz nach Geschmack

(Alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität, soweit möglich.)

Die Geräte: Für die Zubereitung der Toasts benötigen Sie einen Mixer und das Excalibur Dörrgerät mit 5 Einschüben und Timer.

Die Zubereitung: Weichen Sie die Cashew Kerne über Nacht in Wasser ein. Gießen Sie am nächsten Tag die Cashew Kerne durch ein Sieb, bevor Sie sie in den Mixbecher Ihres Mixers oder Blenders geben. Fügen Sie den Saft der halben Zitrone, die getrockneten Kräuter oder Algen, optional etwas Salz und vier bis fünf Esslöffel Wasser hinzu und pürieren Sie alles zu einer dicken Käsesauce.

Schälen Sie die Süßkartoffel und schneiden Sie sie in etwa toast-dicke Scheiben - eine pro Person.

Schälen Sie die Avocado, entfernen Sie den Kern und schneiden Sie das Fruchtfleisch in Scheibchen.

Schneiden Sie auch die Ananas in 4 Scheiben und entfernen Sie die Schale der Frucht. Belegen Sie die Süßkartoffel-Scheiben mit den Avocado-Scheibchen. Platzieren Sie jeweils eine Scheibe Ananas darauf und toppen Sie das Ganze mit der Käsesauce.

Legen Sie die so vorbereiteten Toasts auf ein Trocknersieb Ihres Excalibur Dörrgerätes mit 5 Einschüben und Timer und trocknen Sie sie ca. 1,5 Stunden lang.

Servieren Sie die Toasts noch warm, direkt aus dem Dörrgerät. Dazu schmeckt ein grüner Salat. Variante: Verwenden Sie für den Toast Knollensellerie statt Süßkartoffel.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Produktbewertung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen Registrieren

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden.

Schreiben Sie Ihre Produktbewertung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen Registrieren