Bio Organisch
Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!
01/31 91 262 Montag - Freitag 8 - 18 Uhr

Nama-Bio Gersten-Miso, 250 g

Menge
Artikelnummer: 81022

€ 10,75*

Grundpreis € 4,30* / 100 g
Kaufen Sie 3 für je € 10,21* (€ 4,08* / 100 g

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Vegan Vegan
Übersicht
  • Die legendäre Würz-Paste für Miso Suppen, Salate und Sushis
  • Lebendig, nicht pasteurisiert
  • In Japan nach altem Rezept hergestellt
  • In Zedernholz-Fässern fermentiert
  • Vegane Bio-Qualität
Details

Holen Sie den Zauber Japans in die Küche

Genießen Sie ganz bequem zu Hause das reiche „Umami“ der traditionellen japanischen Küche. Verleihen Sie veganem Sushi, Suppen, Dips und Saucen den authentischen Kick. Das Soyana Nama-Bio Gersten-Miso wird in Japan nach jahrtausendealtem Rezept und ohne künstliche Aroma- oder Konservierungsstoffe hergestellt. Selbstverständlich vegan und zu 100% bio.

Seit 2000 Jahren ein Muss in der asiatischen Küche

Wussten Sie, dass die rein pflanzliche Würz-Paste aus fermentierten Sojabohnen und Getreide in Asien seit über 2000 Jahren gebräuchlich ist? Weltweit kennt man Miso vor allem von der Miso Suppe, die es in unzähligen Variationen mit Einlagen aus Gemüse, Tofu, Nudeln oder Algen gibt. In Japan genießt man sie täglich. Aber auch in Aufstrichen, Salatdressings, raffinierten Saucen oder pur mit etwas Gemüse oder Algen ist Gersten-Miso eine Wucht. Die lebendigen Enzyme und wertvollen Mikroorganismen in der nicht pasteurisierten Paste tragen außerdem zu einer natürlichen Ernährung bei.

Nach altem Rezept zubereitet und zwei Sommer gereift

Traditionelle Miso-Paste herzustellen ist aufwendig und kann durch den langsamen Fermentierungsprozess mehrere Jahre dauern. Für das Soyana Nama-Bio Gersten-Miso werden gekochte Sojabohnen, Gerstenkörner, Koji, Meersalz und Bergquellwasser verwendet – sonst nichts! Der Herstellungsprozess hat sich seit Jahrtausenden nicht verändert: Die Gerste wird nach dem Waschen in Quellwasser eingeweicht, mit dem essbaren Koji-Schimmelpilz „geimpft“ und gedämpft. Danach kommen die zuvor gekochten Sojabohnen hinzu und das Gemisch wird unter Beigabe von Wasser und Salz in Zedernholzfässer gefüllt. Dort reift die Mischung in Ruhe über zwei Sommer lang und entwickelt sein unvergleichlich kräftiges Aroma. Schließlich wird das fertige Bio-Nama Gersten-Miso ohne weiteres Erhitzen oder Konservieren abgefüllt und exportiert. Nama-Miso (japanisch für roh, unpasteurisiert) gilt unter Kennern als die edelste Form aller Miso-Sorten. Genau richtig für uns vegane Asia-Fans in Europa!

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g / 100 ml
Energie
598 kJ / 143 kcal
Fett
davon:
- gesättigte Fettsäuren
4.7 g
 
0.62 g
Eiweiß
13 g
Salz
10.4 g
Zutaten
Gerstenkörner*, Sojabohnen*, Bergquellwasser, Koji (Aspergillus Oryzae), Meersalz.
* Zutaten aus ökologischem Landbau

Nicht-EU-Landwirtschaft
CH-BIO-006
Sojabohnen und Gerste werden vorab gekocht.
Rezepte

Sellerie-Smoothie

Zutaten

  • ca. 200 g Stangensellerie
  • 3 EL Mandelpüree
  • 2 EL Aguavendicksaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Nama Bio Miso
  • 2 TA Wasser

Zubereitung:
Stangensellerie im Mixer gut verarbeiten.
Mandelpüree, Agavendicksaft und Miso dazugeben.
Am Schluss bei laufendem Mixer das Öl hinzugeben.

Sellerie-Smoothie mit Gersten Miso

Kundenbewertungen

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%
0%
0%
0%
0%

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


03.07.2020

Megastark

Toll, dass Keimling dieses Miso jetzt im Sortiment hat !

Ich verwende es gerne für ein herzhaftes rohes Abend-Müsli aus rohem eingeweichten Roggenschrot und Gemüse nach Geschmack.
Oder auch für eine herzhafte Sesamsauce (Sesam, Datteln, Miso, etwas Zitrone und Kreuzkümmel mit Wasser im Vitamix) , welche ich dann zu frischen Buchweizensprossen reiche.

Das Miso hat wirklich eine tolle Qualität und man (frau) merkt, dass Soyana sein Miso mit viel Hingabe und Überzeugung entwickelt hat. Es ersetzt das Salz in den herzhaften Gerichten und kann sparsam dosiert werden.