01/31 91 262

Mo-Fr: 08 - 18 Uhr

Menü
ratenzahlung
Suche

Häufige Fragen


Versand & Zahlungsmöglichkeiten 
Versand


Mit welchem Paketdienst wird meine Ware versandt?

Über DHL werden die Endverbraucher in Österreich beliefert.

Wie lange dauert es bis meine Ware kommt?

Die Lieferzeit bei vorausgesetzter Lieferfähigkeit beträgt ca. 3 Tage.

Wie funktioniert die Ratenzahlung?

Die Ratenzahlung erfolgt ganz ohne Gebühren und Zinsen! Die Raten werden monatlich abgebucht. Die erste Rate beträgt bei jedem Gerät 99 Euro, danach unterscheiden sich die weiteren Ratenbeträge von Gerät zu Gerät. Unser Kundendienst hilft Ihnen gerne weiter. Die Rufnummer für Österreich ist 01/31 91 262.

Wann wird meine Rechnung abgebucht?  

Die Abbuchung der Rechnung findet immer am Donnerstag in der folgenden Woche nach Ihrer Bestellung statt.

 

Freundschaftswerbung:

Bekomme ich eine Prämie, wenn ich Keimling weiterempfehle?

Wenn die Qualität der Produkte gut ist und der Service stimmt, interessiert es sicher auch Ihre Freunde und Bekannten. Gerne belohnen wir Ihre Freundschaftswerbung mit einer Prämie von 15 € auf Ihren nächsten Einkauf.

Diese Prämie wird in Ihrem Keimling-Kundenkonto automatisch gutgeschrieben, nachdem der geworbene Neukunde* bestellt und bezahlt hat. Es wird kein separater Gutschein zugestellt.

Wenden Sie sich bei Interesse einfach telefonisch oder per Email an unseren Kundenservice:

Telefon: 01/31 91 262 (Gratisnummer)

Email: naturkost@keimling.at

*Als Neukunde gilt, wer in den letzten 3 Jahren kein Keimling-Kunde war. Eigenbestellungen und Bestellungen von Haushaltsmitgliedern können wir leider nicht anerkennen.

 

Produktspezifische Fragen

Oliven

Warum zischt es beim Öffnen der Olivengläser? Sind die Oliven schlecht?

Nein! Die Oliven werden kurz nach der Vollreife geerntet und in Gläser abgefüllt. In den Gläsern bildet sich ein natürliches Reifegas, das die Oliven ganz schonend konserviert. Dieses Reifegas entweicht beim Öffnen mit einem zischenden Geräusch. Das Zischen beim Öffnen ist also völlig normal.

Sind die Oliven schlecht, weil sie bitter schmecken?

Nein! Nach dem Öffnen des Glases schmecken die Oliven von Natur aus leicht säuerlich und etwas bitter. Sie werden milder im Geschmack, wenn Sie sie nach der Entnahme zusätzlich für 2-3 Tage auf einem Teller trocknen.

 

 

Geräte

Personal Blender/ Vitamix

Wie unterscheiden sich der Personal Blender 150, Personal Blender 250 und der Personal Blender 250 XL?

Personal Blender PB350
Die Unterschiede der einzelnen Personal Blender Varianten bestehen im Lieferumfang:

  • Lieferumfang Personal Blender 150: Mixwerk plus 2 Mixbecher à 300 ml
  • Lieferumfang Personal Blender 250: der gleiche Lieferumfang wie Personal Blender 150 plus 1 zusätzliches Mahlwerk und 2 Mahlbecher à 150 ml 
  • Lieferumfang Personal Blender 250 XL: der gleiche Lieferumfang wie Personal Blender 250 plus 2 XL Mixbecher à 450 m

 

Der Personal Blender und der Vitamix haben einen großen Preisunterschied. Warum?

Der Personal Blender ist ein kleinerer Mixer, der sehr handlich und daher auch ideal für unterwegs ist. Er ist bestens für kleinere Mengen geeignet.  
Der Vitamix TNC 5200 ist ein Profigerät und für den Dauereinsatz geeignet. Er zerkleinert noch feiner, ist vielseitiger, hat eine stärkere Motorleistung und eine höhere Umdrehungszahl. Mit ihm können Sie größere Mengen verarbeiten.

 

Worin besteht der Unterschied zwischen dem Vitamix TNC 5200 und dem Vitamix Super TNC 5200?

Vitamix Super TNC 5200

Der Unterschied ist, dass der Vitamix Super TNC 5200 zusätzlich mit einem 0,9 Liter-Behälter mit Trockenschneidemesser geliefert wird. Das Trockenschneidemesser kann Nüsse, Getreide oder Kaffeebohnen, mahlen und Brotteig kneten.
 


 

Saftpressen/Entsafter

Worin besteht der Unterschied zwischen einer Saftpresse /Entsafter und dem Vitamix?

Beide Geräte ergänzen sich wunderbar. Eine Saftpresse stellt schonend gepresste Säfte her. Die Fasern werden dabei als Trester ausgeworfen, so dass im Saft keine Fasern zurückbleiben.

mit Saftpressen und Entsafter täglich frische Säfte zubereitenDadurch können die Nährstoffe des Saftes sehr schnell ins Blut aufgenommen werden. Der Vitamix verarbeitet die ganze Frucht, bei ihm entsteht kein Trester. Dadurch liefern die hergestellten Smoothies viele nützliche Ballaststoffe mit. Die Fasern werden optimal aufgespalten und verfügbar gemacht. Der Vitamix hat neben der Herstellung von Smoothies noch weitere Anwendungsmöglichkeiten (warme Suppen, gemahlene Nüsse, Cremes, Pestos, Salsa, Guacamole, Eis, Kräckerteig, Brotteig, etc.).


Worin bestehen die Unterschiede der verschiedenen Saftpressen?

Es gibt vier verschiedene Grundtypen von Saftpressen im Keimling Sortiment: die Green Star Elite-Saftpresse, die Solo Star II-Saftpresse, die Z-Star, und die Champion-Saftpresse MAR-220. Sie unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Presstechnik und in der Art des Pressgutes.

Die Unterschiede liegen in der Presstechnik:

Green Star Elite-Saftpresse: Diese Saftpresse arbeitet mit einer 3-Phasen-Entsaftungs-Tehnik. Dabei wird das Pressgut zuerst püriert, dann gemischt und danach gepresst. Die Edelstahlpresswalzen laufen mit einem Abstand von ca. 1mm und 110 Umdrehungen pro Minute ineinander. Das Pressgut wird langsam durch die Walzen gezogen. Die wertvollen hochempfindlichen Enzyme und Vitamine bleiben erhalten.

Außerdem haben die Walzen innenliegende Magnete und bestehen zum Teil aus hochwertigem Biokeramik. Diese ziehen besonders viele Mineralien in den Saft und erhöhen gleichzeitig deren Aufnahmefähigkeit im Verdauungstrakt. Der Mineralstoffanteil im Saft ist dadurch höher als bei anderen Saftpressen, die Saftausbeute am Größten.

Solo Star-Saftpresse: Die Solo Star II-Saftpresse entsaftet mit einer Vollkunststoffschnecke bei nur 80 Umdrehungen pro Minute besonders schonend. Dadurch entsteht praktisch keine Hitze- oder Sauerstoffschädigung des Pressgutes. Der Solo Star verfügt über zwei Saftauslässe, die für eine maximale Saftausbeute des Pressgutes sorgen. Wir empfehlen sie als Einsteigermodell für Haushalte bis maximal 3 Personen.

Z-Star: hat die gleiche Entsaftungstechnik wie der Solo Star, wird aber von Hand betrieben.Champion Entsafter

Champion Saftpresse: Die Champion-Saftpresse arbeitet mit 1400 Umdrehungen pro Minute. Dabei wird das Pressgut mittels des robusten Schneidwerks im ersten Schritt geraspelt und im zweiten gegen ein Sieb gedrückt. Sie zeichnet sich durch eine einfache Handhabung aus und ist ideal für alle, die häufig größere Mengen gesunder Säfte pressen möchten.

Es gibt eine weitere Unterscheidung in der Art des Pressgutes:

Die Champion Saftpresse entsaftet Obst und Gemüse außer langfaserige Sorten wie z. B. Selleriestangen. Die Green Star Elite- und die Solo Star-Saftpresse entsaften Obst und Gemüse aber auch Kräuter und Gräser. Mit der Green Star und der Solo Star können Sie also auch reine grüne Säfte herstellen. Der Z-Star ist für Weizengras, grünes Blattgemüse sowie für Obst und Gemüse geeignet.

 

Worin besteht der Vorteil der Green Star Elite-Saftpresse gegenüber der „normalen" Green Star GS-1000-Saftpresse?

Green Star Elite Saftpresse

Die Green Star Elite ist das Nachfolgemodell der Green Star GS-1000 bzw. Green Star-3000 (Green Star GS-1000 + mehr Zubehör) und das neueste Gerät der Green Star Saftpressen Familie. Die Presswalzen sind bei diesem Gerät verlängert, wodurch eine noch höhere Saftausbeute erzielt wird. Das Presswalzengehäuse wird nicht mehr eingeschraubt, sondern einfach mit einem Haltebügelsystem fixiert. Der Green Star Elite entsaftet mit einer 3-Phasen-Entsaftungs-Technologie.

Das Pressgut wird zunächst püriert und gemischt und im Anschluss gepresst. Die Walzen haben innenliegende Magnete und bestehen zum Teil aus hochwertigem Biokeramik. Diese ziehen besonders viele Mineralien in den Saft und erhöhen gleichzeitig deren Aufnahmefähigkeit im Verdauungstrakt. Außerdem ist das Standardzubehör bei der Green Star Elite noch umfangreicher und bietet so noch mehr Einsatzmöglichkeiten.


Sie erhalten zum feinen Entsaftungssieb zusätzlich ein grobes Entsaftungssieb, damit Sie Ihren Saft mit Fruchtfleisch anreichern können. Zum Lieferumfang gehört ebenfalls ein Holzstopfer, der das Entsaften von weichem Obst erleichtert. Und zum Herstellen eines Gebäckteigs wird der Green Star Elite standardmäßig mit einem Gebäckteig-Set geliefert.

Ich möchte Beeren entsaften, welches Gerät können Sie dafür empfehlen?

Mit unseren Saftpressen pressen sie kinderleicht Obst, Gemüse, Kräuter und Gräser. Mit der Green Star Saftpresse eignet sich die Herstellung eines Mischsaftes, der auch aus Beeren besteht. Dabei sollten Sie das grobe Sieb verwenden und die Beeren langsam verarbeiten.

Wie entferne ich am besten Verfärbungen von der Saftpresse?

Sie können Verfärbungen mit verdünntem Essig oder verdünnter Zitronensäure behandeln. Alternativ können Sie auch einen Spülmaschinentab in lauwarmen Wasser auflösen und die verfärbten Teile bis auf den Motorblock über Nacht darin einweichen.



Dörrgeräte

Worin bestehen die Unterschiede zwischen den Dörrgeräten Sedona und Excalibur?Trockenfrüchte

Die Sedona Dörrgeräte sind besonders leise und hat im Gegensatz zu den Excalibur Dörrgeräten eine digitale Anzeige und eine digitale Zeitschaltuhr, mit der Sie die Zubereitungszeit einstellen können. Durch die Echtglastür der Sedona und Excalibur  Dörrgeräte können Sie jederzeit Ihr Dörrgut betrachten.
Weiterhin verfügt der Sedona über zwei unabhängige Dörrbereiche, d. h. es können variabel vier oder fünf Einschübe getrocknet werden. Dadurch wird der Stromverbrauch minimiert. Er verfügt außerdem über einen Nachtmodus, der im Flüsterbetreib läuft.

Woher kann ich Dörrrezepte beziehen?

Köstliche Dörrrezepte finden Sie auf unserem Blog www.rohkost.de. Außerdem liefert die ausführliche Gebrauchsanweisung der Dörrgeräte Zubereitungstipps mit.

 

 

WaterWise Destiller

Wie lange dauert der Destillationsvorgang?

In ca. 6 Stunden werden 4 Liter Wasser vom WaterWise Destiller destilliert. Dabei entfernt das Gerät zuverlässig alle Schadstoffe, die die Qualität des Wassers mindern.

Wie hoch ist der Stromverbrauch beim WaterWise Destiller?

Der Stromverbrauch pro Liter destilliertes Wasser liegt bei 1kwh. Der Preis pro Kilowattstunde variiert je nach Wohnort und Stromanbieter.

Worin liegt der Unterschied zwischen dem Waterwise Destiller und dem Carbonit Filter?

Die Carbonit Filter wird direkt an die Kaltwasserleitung angeschlossen und arbeitet im Gegensatz zum WaterWise Destiller ohne Strom. Mit dem austauschbaren Blockfilter filtert er Schadstoffe aus dem Wasser heraus, Mineralien bleiben dabei erhalten. Das gereinigte Wasser steht sofort direkt aus dem Hahn zur Verfügung. Der Waterwise Destiller arbeitet nach dem Prinzip des Wasserkreislaufs der Natur: Verdunstung und Niederschlag. Mit Hilfe des Aktivkohlefiters ist das Wasser 100 % rein und frei von allen Stoffen, d. h. das destillierte Wasser enthält keine Schadstoffe und keine Nährstoffe.