Bio Organisch
Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!
01/31 91 262 Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Versandkostenfrei

Infrarot Dörrgerät

Trocknen in Rohkost-Qualität für jede Küche!
Artikelnummer: 56500

€ 499,00*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

BPA frei BPA frei 5 Jahre Garantie 5 Jahre Garantie
Übersicht
  • 2 Dörr-Modi: Sonnen- und Schattenmodus
  • Angenehm leise im Betrieb
  • Austauschbarer Luftfilter
  • Innenraumtür und Einschübe aus Edelstahl
  • Dörrfläche: 0,51 qm
Details

Infrarot Rohkost Dörrgerät CI IR D5 : Wie von der Sonne getrocknet

Dörrgut - wie von der Sonne getrocknet? Mit unserem innovativen Dörrgerät CI IR D5 erfüllt sich dieser Traum. Die Infrarot-Technik macht‘s möglich!

Design Award 2015

  • Absolut gleichmäßige Trocknung von innen nach außen dank Infrarottechnik
  • Innenraumtür aus Edelstahl
  • Einschübe aus Edelstahl
  • Top-Verarbeitung
  • Angenehm leise im Betrieb
  • Austauschbarer Luftfilter
  • Prämiertes Design
  • BPA-frei

ETM Testmagazin

Infrarot Rohkost Dörrgerät: Modernste Technik für optimale Dörrergebnisse

Durch die Infrarotwellen wird ein ähnlicher Effekt wie beim Trocknen in der Sonne erzielt, jedoch in einer bisher unerreichten Homogenität. Gleich wo Sie das Dörrgut einlegen – ob vorne oder hinten, ob oben, in der Mitte oder unten - das Dörrgut wird an jeder Stelle gleichmäßig getrocknet. Und zwar von innen nach außen.

Die Innenraumtür des Dörrautomaten ist aus Edelstahl. Dies bewirkt, dass die Durchdringung des Dörrguts mit Nah-Infrarotstrahlung noch maximiert wird

Was sind Infrarotwellen?

Unser Sonnenlicht besteht aus sichtbaren und unsichtbaren Strahlen. Die sichtbaren Strahlen bezeichnet man als Regenbogenfarben. Zu den unsichtbaren Strahlen zählen zum Beispiel das Infrarot. Die wichtigste natürliche Quelle für die gesamte Infrarotstrahlung ist die Sonne.

Infrarotstrahlen heißen auch Wärmestrahlen. Unser Infrarot Rohkost Dörrgerät verfügt über nahe, kurzwellige Infrarotstrahlen. Das ist der Wellenbereich, der gleich hinter dem sichtbaren Licht folgt. Diese Infrarotwellen durchdringen das Dörrgut von innen nach außen. Herkömmliche Dörrautomaten trocknen von außen nach innen. Durch das tiefe Eindringen der Infrarotwellen in das Innere des Dörrguts bleiben die wertvollen Nährstoffe zu einem weit höheren Prozentanteil enthalten, als bei herkömmlichen Dörrgeräten

Infrarot Rohkost Dörrgerät: Hochwertige Innenausstattung - Innenraumtür aus Edelstahl

Die Innenraumtür des Infrarot Rohkost Dörrgeräts ist komplett aus Edelstahl. Edelstahl ist besonders langlebig und hygienisch. Die fünf speziell geformten Einschübe sind ebenfalls aus Edelstahl. Durch die spezielle Formgebung der Edelstahl-Einschübe ist ein gleichmäßiger Luftstrom gewährleistet.

Aroma und Konsistenz bilden eine lukullische Einheit

Ob getrocknete Birnen, Pilze oder leckere Gemüsechips aus Wirsing oder rote Paprika, mit dem Infrarot-Rohkost-Dörrgerät erfahren Sie ungeahnte Geschmacksmomente. Aroma und Konsistenz bilden ein köstliches Ganzes.

Unterschied "Schatten-" und "Sonnen-Modus"

Infrarot Rohkost Dörrgerät: Dörren – mit oder ohne Infrarotwellen – ganz nach Ihren Wünschen

Wer seine Dörrleckereien lieber ohne Infrarot trocknen möchte, schaltet einfach von dem „Sonnen-Modus“ in den „Schatten-Modus“. Das heißt: Von „Sonnengetrocknet“ zu „Luftgetrocknet“. Ein Symbol (Sonne oder Wolke) zeigt den Status an. Und: Ein Farbkreis auf dem Display leuchtet entweder orange oder grün. Bei Bedarf kann die Beleuchtung ausgeschaltet werden.

Infrarot Rohkost Dörrgerät: Mit Automatik-Programm

Ob Sie mit oder ohne Infrarot trocknen, im Automatikmodus stoppt das Dörrgerät wenn das bestmögliche Trocknungsergebnis erreicht wird. Nachteil: Leider wird im Automatikmodus die Rohkosttemperatur überschritten.

Infrarot Rohkost Dörrgerät: Angenehm leise

Das Infrarot Dörrgerät ist sehr leise – besonders im Verhältnis zu anderen Lebensmitteltrocknern.

Tipp: Der CI IR D5 verfügt über einen Luftfilter. Bevor die Luft über Ihr Dörrgut streicht, wird sie gereinigt und nur saubere Luft gelangt in den Trockenraum. Der Luftfilter ist austauschbar und sollte alle drei Monate ersetzt werden.

Durchdachtes Zubehör für noch mehr Komfort

Es sind durchdachte Details, die dem Hobby-Koch und auch dem Profi-Gourmet das Arbeiten in der Küche erleichtern. Sinnvoll und äußerst praktisch ist das Krümelfach sowie die mitgelieferten Silikon-Handschuhe.

Das Dörrgerät verfügt über ein Krümelfach. Krümel, die herunterfallen sammeln sich auf ihm. Einfach das Krümelfach rausnehmen und die Krümel wegwerfen. Vereinfacht Reinigung und Pflege des Geräts.

Mitgeliefert werden ebenfalls Silikonhandschuhe. Eigentlich mehr gedacht für Anwender, die das Gerät bei mindestens 45 Grad benutzen. Aber auch bei niedriger Temperatur sind sie hilfreich. Sie besitzen ein beidseitiges Antirutsch-Profil und verhindern, dass einem die Einschübe beim Entnehmen nicht aus der Hand rutschen. Praktisch: Sie haben eine Schlaufe zum Aufhängen.

Infrarot Rohkost Dörrgerät: Prämiertes Design

Das stromlinienförmige Erscheinungsbild des Infrarot Rohkost Dörrgeräts CI IR D5 mit seinen sanft abgerundeten Konturen setzt neue Maßstäbe

im zeitgemäßen Küchen-Design. Seine zahlreichen Auszeichnungen sprechen für sich. Das Infrarot-Rohkost-Dörrgerät ist Sieger im Bereich Produktdesign des internationalen Designwettbewerbs „Red dot Award“.

Innovative Dörrtechnik, Top-Verarbeitung, prämiertes Design gepaart mit dem Erlebnis sonnenähnlich getrockneter Dörrleckereien.

Gehen Sie mit der Zeit: Gönnen Sie sich Fortschritt mit ursprünglichem Geschmack!

Die Spezialinfo Trocknen in Rohkost-Qualität finden Sie hier (PDF)

Passendes Zubehör:

Profi Hobel aus Edelstahl

Weitere CI Produkte:
Angebot -5%
Neu
CI Sparpaket Blender und Dörrgerät
Doppelpack Sparpaket: Power Blender + Infrarot Dörrgerät Bei diesem Designer-Power-Duo holen Sie sich nicht nur optische Highlights in Ihre Küche, Sie sind auch technisch ganz weit vorne. Das Infrarot Rohkost Dörrgerät CI IR D5 : Wie von der Sonne getrocknet Dörrgut - wie von der Sonne getrocknet? Mit unserem innovativen Dörrgerät CI IR D5 erfüllt sich dieser Traum. Die Infrarot-Technik macht‘s möglich! Absolut gleichmäßige Trocknung von innen nach außen dank Infrarottechnik Innenraumtür aus Edelstahl Einschübe aus Edelstahl Top-Verarbeitung Angenehm leise im Betrieb Austauschbarer Luftfilter Prämiertes Design BPA-frei CI BS7 Power Blender - Der schöne und leistungsstarke Mixer Der CI BS7 Power Blender macht kreativen Mixgenuss so einfach wie nie und schmückt dabei noch jede Küche. 1800 Watt starker Motor Zusätzlicher Mixbehälter aus Edelstahl Patentiertes 3D-Edelstahl Messer Ideal für Smoothies, Nicecreams, Hummus und mehr Härtestes Mixgut wird fein und homogen Einfach zu bedienen mit Drehrad Edles Design passend zum Dörrgerät BPA-frei Wählen Sie Ihr CI Sparpaket: Schwarz oder Weiß? CI Sparpaket weiß - Artikelnummer 56500BS7WE: Sie bekommen einen weißen Power Blender und ein weißes Dörrgerät. CI Sparpaket schwarz - Artikelnummer 56500BS7SC: Sie bekommen einen schwarzen Power Blender und ein weißes Dörrgerät. Mehr zum CI Dörrgerät finden Sie hier. Mehr zum CI Power Blender finden Sie hier.

€ 948,00* € 899,00*

Neu
CI BS7 Power Blender
Der schöne und leistungsstarke Mixer Ausgestattet mit einem 1.800 Watt-Motor bietet der CI BS7 Power Blender jede Menge Leistungsreserven beim Mixen, Mahlen, Zerkleinern und Erhitzen. Dabei genügt der CI BS7 nicht nur höchsten Mixansprüchen, sondern ist auch spielend einfach zu bedienen. Außerdem sieht er mit seinen klaren Linien extrem stylish aus und passt perfekt zu dem Infrarot Dörrgerät CI D5 aus gleichem Hause. Ob sämige Smoothies, cremige Nussbutter oder warme Suppen: Der CI BS7 Power Blender macht kreativen Mixgenuss so einfach wie nie und schmückt dabei noch jede Küche. Patentierte Mixklingen Der CI BS7 kommt aus Korea, der Heimat vieler führender Haushaltsgeräte-Hersteller. In Korea wird schon lange nicht mehr nur produziert, sondern auch entwickelt, wie bei der Firma CI (Counter Intelligence). So z.B. das patentierte 3D-Edelstahl Mixmesser mit insgesamt acht Flügeln: Zwei sind nach oben abgewinkelt, zwei nach unten und dazwischen rotieren vier waagerechte Flügel. So werden ganze Früchte und Gemüse spielend leicht erfasst ohne sie zerkleinern zu müssen. Damit und mit tausenden von Umdrehungen wird selbst hartnäckiges Mixgut geschmeidig zerkleinert. Die raffinierte Formgebung des Mixbehälters sorgt für eine optimale Vermischung des Mixgutes, den mitgelieferten Stopfer werden Sie nur selten brauchen. Ob Sie über die Umdrehungen (Reibungshitze) eine Suppe erwärmen oder angetaute, gefrorene Früchte in unwiderstehliche Nicecreams verwandeln möchten: Die Ergebnisse werden Sie immer genauso begeistern wie uns! Auch Hummus, Smoothie-Bowls, Schoko-Shakes und mehr gelingen mit dem CI BS7 Power Blender im Handumdrehen! Elegantes Doppel mit Infrarot-Dörrgerät Der CI BS7 Hochleistungsmixer ist übrigens die Premium-Variante des CI BS5, welcher den begehrten IF Design Award gewonnen hat. Zusammen mit dem CI IR D5 Infrarot-Dörrgerät bildet er ein stylishes Duo in der gesundheitsbewussten Küche. Das sind Geräte die jeder gerne in der Küche stehen lässt und nicht im Schrank verstecken muss. So macht gesunde Küche nicht nur Spaß, sondern erfreut auch das Auge. Außergewöhnliche Ausstattung mit Edelstahlbehälter Das gibt es sonst nirgends, der bruchsichere 2 Liter Mixbehälter besteht aus unglaublichen 5,5 mm dickem, BPA-freiem Tritan™ Kunststoff. Er liegt sehr gut in der Hand und macht einen robusten Eindruck. Es gibt noch ein weiteres Novum - ein zweiter Mixbehälter aus Edelstahl mit einem Fassungsvermögen von 1 Liter ist ebenfalls mit im Lieferumfang. Er ist ideal zum Zubereiten kleinerer Mengen, zum Mahlen fester Zutaten oder für warme und heiße Suppen. Ganz einfach zu bedienen Ein beleuchtetes Bedienrad mit Pulse-Funktion genügt, um den CI BS7-Mixer intuitiv zu steuern. Drehen Sie das Bedienrad und stellen Sie Geschwindigkeit und Leistung des Mixers ein. Drücken Sie bei Bedarf für pulsierendes Mixen und Zerkleinern. Der luftgekühlte 1.800 Watt-Motor stellt sicher, dass alle Mixeraufgaben mit Bravour umgesetzt werden. Ein schwerer Sockel aus Edelstahl sorgt dafür, dass Standfestigkeit jederzeit gegeben ist. Praktisch für die Reinigung: Die Messer lassen sich mit dem mitgelieferten Werkzeug schnell lösen. So sind die Mixbehälter mit ausgebautem Messer spülmaschinengeeignet. Der CI BS7 Power Blender überzeugt auch nach der Benutzung!

€ 549,00*

Rezepte

Pastinaken-Macadamia-Klößchen
Pastinaken-Macadamia-Klößchen

Zutaten

  • 80 g geschälte Pastinake
  • 60 g Macadamianusskerne (von Keimling Naturkost)
  • 1 EL Mandelpüree (von Dr. Goerg über Keimling Naturkost)
  • 1 EL Olivenöl (von Vita Verde über Keimling Naturkost)
  • 3,5 EL Flohsamenschalen (von Govinda über Keimling Naturkost)
  • 100 ml gefiltertes Wasser
  • Salzsole nach Belieben
  • Optional: 1 Prise Vanille

Zubereitung

Die Macadamianusskerne fein mahlen, z.B. im Tribest Personal Blender PB-410. Die Pastinake grob zerteilen und im Tribest Personal Blender PB-410 mit dem Wasser, Mandelpüree, Olivenöl, Salzsole und Vanille zur Creme mixen. Die Creme mit dem Macadamia-Mehl und den Flohsamenschalen in einer Schüssel zum Kloss-Teig mischen und 12 kleine oder 6 größere Klößchen mit den Händen formen. Bei unter 42°C, z.B. im Infrarot Dörrgerät C.I. IR D5, ca. 1 Std. bzw. bis zur gewünschten Konsistenz dörren.

Gemüsebrühe (Pulver)

Zutaten

  • 800g Karotten
  • 1 Stange Poree
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Knolle Sellerie
  • 5 kleine aromatische Tomaten
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 1 Bund Liebst&oumlckel
  • 80g Salz oder nach belieben (Salz verl&aumlngert die Haltbarkeit des Pulvers, die Menge kann bei durchgetrocknetem Pulver nach geschmacklicher Pr&aumlferenz angepasst werden)

1. Zutaten waschen und häckseln.

Das gehäckselte Gem&uumlse anschließend im Dörrgerät bei 50 Grad ca. 8 Stunden dörren.

2. Anschließend das getrocknete Gemüse zusammen mit dem Salz in einem Mixer fein mahlen. Sie erhalten ca. 250g super aromatisches Brühpulver aus 100% Gemüse ohne Zusatzstoffe!

Die Gemüsesorten können Sie nach Geschmack variieren.

Gemüsebrühe-Pulver
Salzkristall-Naschkugeln – mit dem Infrarot Rohkost Dörrgerät C.I. IR D5
Salzkristall-Naschkugeln – mit dem Infrarot Rohkost Dörrgerät C.I. IR D5

Zutaten:

  • 20 Datteln
  • 2 EL Rohkost Kakao
  • 1 TL grobes Meersalz
  • 17 Mandelkerne
  • Wasser

Für dieses Dörrautomat Rezept eignet sich neben dem Obst und Gemüse Trockner ebenfalls ein Personal Blender oder ein Mixer.

Die trocknen Datteln in Wasser für ca 30 Minuten einweichen lassen. Danach das Wasser abgießen und die Datteln entsteint in den Mixbehälter geben. Den Rohkost Kakao hinzufügen und sehr fein Mixen.

Die Masse aus dem Mixbehälter in eine Schüssel geben und die Salzkristalle untermischen. Gut mit den Händen alles verkneten.

Nun ca 17 kleine Kugeln formen. In jede Kugel wird eine Mandel gedrückt. Die leckeren Teilchen auf den Einschüben verteilen und bei 41 Grad für ca 6 Stunden im Dörrautomat trocknen.

Der Geschmack ist süß, herb und salzig zugleich und der kleine Knack der Mandel eine schöne nussige Überraschung für den Gaumen.

Schön verpackt sind die Salzkristall-Naschkugeln in tolles kleines Geschenk für Freunde oder Familie. Guten Appetit.

Aprikosenteilchen – mit dem Infrarot Rohkost Dörrgerät C.I. IR D5

Zutaten:

  • 1 Kiwi
  • 1/2 Zitrone
  • 20 getrocknete Aprikosen
  • 2 EL Chiasamen

Für dieses Dörrautomat Rezept eignet sich neben dem Dörrautomat zusätzlich ein Personal Blender oder ein Mixer.

Die Kiwi schälen und mit den getrockneten Aprikosen in den Mixer geben. Die halbe Zitrone auspressen und über die Zutaten im Mixbehälter gießen. Alles sehr gut mixen. Es sollten nur noch wenige kleinere Aprikosenstückchen zu sehen sein.

Den Brei in eine Schüssel geben und mit den trocknen Chiasamen vermengen. Kurz ziehen lassen und anschließend kleine Kugeln formen.

Die kleinen Happen auf die Edelstahleinschübe verteilen und bei 41 Grad 6 Stunden im Dörrautomat trocknen.

Die Menge an Zutaten reicht für ca 13-15 Teilchen. Ein tolles Rezept für den Rohkost Dörrautomat und eine noch tollere Nascherei für Zwischendurch. Guten Appetit.

Aprikosenteilchen – mit dem Infrarot Rohkost Dörrgerät C.I. IR D5
Bananen-Curry-Pastete – mit dem Infrarot Rohkost Dörrgerät C.I. IR D5
Bananen-Curry-Pastete – mit dem Infrarot Rohkost Dörrgerät C.I. IR D5

Zutaten:

  • 1 Banane
  • 4 Minzeblätter
  • MS Koriander
  • MS Kumin
  • MS Curcuma
  • MS Chili (oder 1 TL Indisch Curry Pulver)
  • 1 TL Erdmandelmehl
  • 1 Handvoll Cashewnüsse
  • Salz nach belieben
  • 50 ml Wasser
  • 1 TL Chiasamen

Für dieses Dörrautomat Rezept wird neben dem Obst und Gemüse Trockner zusätzlich ein Mixer oder Personal Blender benötigt.

Die Banane von der Schale befreien und mit den Gewürzen und den restlichen Zutaten mit dem Wasser cremig mixen. Alles in eine Schüssel geben und mit den Chiasamen vermengen. Kurz noch einmal abschmecken. Wer es etwas salziger mag oder schärfer mag, kann gern noch nachwürzen. Nun die Masse ziehen lassen. Die Chiasamen entziehen dem Mus die Flüssigkeit.

Nach ca 10 Minuten den Brei in Förmchen geben. Die Zutaten reichen für 3 kleine Muffinförmchen. Nun wird alles im Infrarot Rohkost Dörrautomat für ca 20 Stunden gedörrt.

Der Geschmack wird durch das Dörren intensiviert. Nach der Dörrzeit die Pastetchen gleich direkt aus dem Dörrautomaten warm genießen.

Dazu passt ein leckerer frischer Salat der Saison. Guten Appetit.

Obsttörtchen aus dem Infrarot Rohkost Dörrgerät C.I. IR D5

Zutaten

  • 125g Himbeeren
  • 125g Blaubeeren
  • 1 Mango
  • 9TL Flohsamenschalen
  • Zimt
  • Kardamom
  • Vanille

Für dieses Dörrautomaten Rezept eignet sich neben dem Infrarot Rohkost Dörrautomat der Gebrauch eines Personal Blenders oder eines Vitamix.

Das Obst waschen. Die Beeren getrennt voneinander fein pürieren und jeweils mit 3 TL Flohsamenschalen vermengen und jedes Püree mit jeweils einem Gewürz verfeiern. Zu den Blaubeeren passt sehr gut etwas Zimt. Zu den Himbeeren passt ein Hauch Vanille.

Nun die Mango schälen, vom Kern trennen und das Fruchtfleisch pürieren. Ebenfalls mit 3 TL Flohsamenschalen und etwas Kardamom vermengen.

Als Förmchen eigenen sich Silikonmuffinformen. Hier erst eine Schicht Mangopüree, dann Himbeerpüree und zum Schluss Blaubeerpüree aufschichten.

Die Menge an Püree reicht für ca 6-7 Törtchen. Alle Formen kommen in das Infrarot Rohkost Dörrgerät. Die Törtchen bleiben für ca 15 Stunden bei einer Temperatur von 41 Grad im Dörrautomat.

Die Törtchen nach der Dörrzeit auskühlen lassen. Anschließend werden die süßen Teilchen aus der Form gestürzt. Die Konsistenz der leckeren Süßspeise ist von Schicht zu Schicht unterschiedlich. Ein richtiges Geschmackserlebnis. Guten Appetit.

Obsttörtchen aus dem Infrarot Rohkost Dörrgerät C.I. IR D5
Bunte Gemüseknackies – lecker roh mit dem Infrarot Rohkost Dörrgerät C.I. IR D5
Bunte Gemüseknackies – lecker roh mit dem Infrarot Rohkost Dörrgerät C.I. IR D5

Zutaten

  • 1 Süßkartoffel
  • 1 Möhre
  • 1 Pastinake
  • 1/2 Sellerie
  • 1 Rote Bete
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Himbeeressig
  • 1 TL Gewürzsalz
  • 3 frische Knoblauchzehen
  • Pfeffer

Für dieses Dörrautomaten Rezept wird neben einem Infrarot Rohkost Dörrautomat C.I. IR D5 auch ein guter Gemüsehobel gebraucht.

Das Gemüse säubern und mit einem Sparschäler schälen. Mit einem Gemüsehobel jedes Gemüse in sehr feine Scheiben schneiden. Die Rote Bete am besten in eine extra Schüssel geben, weil diese sehr farbstark ist und das restliche Gemüse einfärbt.

Nun die Marinade anrühren. Den frischen Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse zerdrücken. Olivenöl, Himbeeressig, das Gewürzsalz und den Pfeffer dazugeben und vermengen. Über das gehobelte Gemüse gießen und verrühren. Für ca eine Stunde marinieren.

Nachdem das Gemüse mit der Marinade geruht hat, werden die Gemüsescheiben auf den Edelstahl Einschüben des Dörrautomaten verteilen. Dabei die Gemüsescheiben dicht nebeneinander anordnen und die Einschübe in den Gemüse Trockner schieben.

Nun das Rohkost Dörrgerät einschalten. Auf 40° für bis zu 14 Stunden dörren. Das Gemüse wird von allen Seiten gleichmässig getrocknet. Das Wenden der Gemüsescheiben ist nicht notwenig.

Sind die Gemüsescheiben nach 10 Stunden knusprig, kurz abkühlen lassen und gleich in ein luftdichtes Gefäss geben. So bleiben die Gemüsechips immer knackig. Guten Appetit.

Farbenfrohe Obst-Gemüse-Kräcker – mit dem Infrarot Rohkost Dörrgerät C.I. IR D5

Zutaten für die Kräcker und Dip:

  • 3 Möhren
  • 3 Äpfel
  • 1 Pastinake
  • Salz nach belieben
  • 3 TL Balsamico weiss
  • Pfeffer
  • 1 Mango
  • Curcuma
  • Zimt
  • Pfeffer

Für dieses Dörrautomaten Rezept wird neben dem Infrarot Rohkost Dörrautomaten auch der Gebrauch eines Entsafters und eines Personal Blenders empfohlen.

Das Gemüse und Obst waschen, gegebenenfalls schälen und mit einem Entsafter erstmal einen schönen Saft machen. Die Reste aus dem Trester entnehmen und mit Balsamico und den Gewürzen vermengen.

Die Masse auf Dörrfolien zu sehr dünnen Fladen verteilen. Nun alles auf den Einschüben des Dörrautomaten verteilen.

Den Infrarot Rohkost Dörroffen auf 41° stellen und ca. 10 Stunden laufen lassen. Nach ca. 5 Stunden die Fladen von der Folie lösen und auf die Einschübe ohne Folie legen. Achtung unbedingt die mitgelieferten Silikonhandschuhe verwenden. Die Einschübe sind heiß. Nun weitere 5 Stunden dörren.

Die Fladen abkühlen lassen und anschließend in kleinere Stücke reißen. Unbedingt in einem luftdichten Gefäß aufbewahren. So bleiben die Kräcker knusprig.

Für den Dip eine reife Mango mit etwas Zimt und Curcumapulver pürieren. Fertig ist ein leckerer Rohkostsnack für einen schönen TV-Abend. Guten Appetit.

Farbenfrohe Obst-Gemüse-Kräcker – mit dem Infrarot Rohkost Dörrgerät C.I. IR D5

Produktvideos

Eigenschaften

Garantie
5 Jahre
Hier finden Sie die Garantiebestimmungen zu diesem Produkt
Leistung:
500 W, 230 V
Maße:
Maße: 46,3 x 40 x 28,2 cm (L x B x H)
Gewicht:
8kg
Artikelnummer:
Infrarot Dörrgerät: 56500
Temperaturbereich:
35 - 70°C
Dörrfläche:
0,51 m²
Lieferumfang

  • Trockengehäuse
  • 5 Edelstahleinschübe
  • Krümelfach
  • 1 Paar Silikonhandschuhe
  • austauschbarer Luftfilter (eingebaut)
  • Bedienungsanleitung

Häufige Fragen

Sonnenstrahlen und Infrarotstrahlen sind sich ähnlich. Warum?
Unser Sonnenlicht besteht aus sichtbaren und unsichtbaren Strahlen. Die sichtbaren Strahlen bezeichnet man als Regenbogenfarben. Dazu gehören Rot, Orange, Gelb, Grün, Blau sowie Lila. Zu den unsichtbaren Strahlen zählen zum Beispiel das Infrarot. Die elektromagnetischen Wellen zwischen sichtbarem Licht und Mikrowellen werden als Infrarotwellen bezeichnet. Infrarot ist eine Lichtart. Die Entdeckung der Infrarotstrahlung spiegelt die besonderen Eigenschaften wieder: Der deutsch-britische Astronom, Techniker und Musiker Friedrich Wilhelm Herschel entdeckte um 1800 bei dem Versuch, die Temperatur der verschiedenen Farben des Sonnenlichts zu messen, die Infrarotwellen. Die höchste Temperatur wurde jenseits des roten Endes des sichtbaren Spektrums des Thermometers gemessen. Für ihn war klar: Das Sonnenspektrum geht weiter! Wegen ihrer Wellenlänge wird sie nicht vom menschlichen Auge wahrgenommen. Eine Eigenschaft seiner Energie ist diese in Form von Wärme abzugeben. Deshalb wird Infrarot auch als Wärmestrahlung bezeichnet. Die wichtigste natürliche Quelle für die gesamte Infrarotstrahlung ist die Sonne.
Gibt es verschiedene Arten von Infrarotstrahlung?
Ja. Infrarotstrahlung wird je nach Wellenlänge in drei unterschiedliche Bereiche unterteilt. Man unterscheidet kurzwellige, mittelwellige und langwellige Infrarotstrahlung. Infrarot Tiefenwärme entsteht im kurzwelligen Bereich. Unser Infrarot-Rohkost-Dörrgerät verfügt über nahe, kurzwellige Infrarotstrahlen in einem Wellenlängenbereich von 0,75 bis 3 µm. Das ist der Bereich, der gleich hinter dem sichtbaren Licht folgt. Diese Infrarotwellen durchdringen das Dörrgut von innen nach außen.
Ich benutze gern eine Infrarotlampe. Die Wärme tut mir gut. Ist im Infrarot-Rohkost-Dörrgerät auch so eine Art Infrarotlampe?
Im Prinzip ja. Infrarotlampen erzeugen kurzwellige Infrarotstrahlen. Diese Wellen dringen mehrere Millimeter in die Haut ein. Deshalb wird auch oft von Tiefenwärme gesprochen. Diese Tiefenwärme bewirkt, dass das Dörrgut von innen nach außen getrocknet wird. Wertvolle Nährstoffe bleiben so optimal erhalten. Bei herkömmlichen Dörrgeräten geschieht der Trocknungsvorgang grundsätzlich von außen nach innen!

Kundenbewertungen

10 von 18 Bewertungen

4.78 von 5 Sternen


83%
11%
6%
0%
0%

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


01.11.2015

ausgezeichnet

alle Versprechen wurden gehalten:
tolle Qualität aller Materialien, angenehm leiser Betrieb, leckere Ergebnisse und
es ist leicht zu bedienen ;- )

13.09.2017

absolut empfehlenswert

schönes Gerät, das hält, was es verspricht. Einfache Bedienung, sehr leise im Betrieb. Da ich bisher keine Erfahrung mit dem Dörren hatte, muss ich noch ein wenig experimentieren. Macht Spaß und bringt viele tolle Ergebnisse.

10.04.2018

super leise,einfach zu bedienen

Unser erstes Dörrgerät und auf Anhieb das richtige.
Es macht einfach riesigen Spaß damit in der Küche zu hantieren.
Wir würden dieses Gerät wieder kaufen.

20.11.2015

hervorragendes Design, gute Verarbeitung u. Qualität, tolle Ergebnisse

Es ist unser erstes Dörrgerät,wir können unsere Erfahrungen folglich nicht vergleichen. Und wir benutzen es ausschließlich auf Rohkosttemperatur. Trotzdem können wir sagen, dass wir total begeistert sind. Es bringt einfach Spaß, mit dem Gerät zu arbeiten. Egal, was wir gedörrt haben, das Ergebnis ist immer super. Alles ist so, wie in der Produktbeschreibung angegeben.

15.03.2018

Toller Dörrer, sehr zu empfehlen!

Das Dörrgerät ist seh leise, deshalb angenehm, stylisches Aussehen und viel Platz für Dörrgut. Würde ihn wieder kaufen!

18.09.2017

gutes Design, gutes Gerät, gutes Ergebnis

einfache Bedienung, phantastische Ergebnisse, und nicht zu laut,
bin begeistert wieviel sich damit dörren lässt.

22.03.2016

Ich würde den Dörrer wieder kaufen

Dieser Dörrer ist ein sehr schönes stabiles und extrem leises Gerät. Auf den 5 Einsätzen ist reichlich Platz, das Material ist pflegeleicht, die Tür schließt gut, die Umgebung wird auch nicht mitgeheizt; einfach wunderbar!
Ich habe bis jetzt Obst, Fruchtleder und auch Dörrfleisch gemacht. Angefangen habe ich mit dem Automatikprogramm, es hat funktioniert. Grade und Zeiten richtig einzustellen ist ein Lernprozess;aber: probieren geht über studieren!
Ich kann dieses Gerät auf jeden Fall weiterempfehlen!



29.10.2019

Top Gerät

Schaut super aus und ist auch sehr leise im Gebrauch. Habe bereits dickere Kräuter getrocknet, ging sehr gut und Kekse getrocknet mit dem Tresterabfall von Mandeln und Hanfsamen. Alles ist bisher gelungen und ich habe damit eine große Freude.

01.09.2017

sehr zufrieden

Mein erstes Dörrgerät: ich bin froh mich zum Kauf entschieden zu haben! Die ersten Versuche sind absolviert und haben gute Ergebnisse gebracht :-) ich bin gespannt, was noch so alles möglich ist.....

22.06.2016

perfekt in Optik + Handhabung

Ich habe auch keine Vergleichserfahrung mit anderen Dörrgeräten. Habe mittlerweile schon einiges getestet. Fruchtleder, Obst, Kräcker usw. Bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Das Gerät ist erstmal optisch sehr ansprechend, im Vergleich zu einigen anderen und es ist flüsterleise. War mir sehr wichtig. Die Handhabung perfekt einfach, die Automatik arbeitet sehr gut, es stellt sich bei der richtigen Konsistenz automatisch ab.

Passendes Zubehör:
Dörrfolie für das Infrarot Dörrgerät
Dörrfolie für Infrarot-Rohkost-Dörrgerät Dörrfolie für Ihr Infrarot-Rohkost-Dörrgerät C.I. IR D5: Sie kennen das? Sie stellen Kräcker aus feuchten Kräckerteigen her, marinieren saftiges Gemüse oder trocknen ein Obstpüree zu Fruchtleder – und Flüssigkeit tropft im Gerät auf die untere Etage. Die Dörrfolie macht Schluss damit. Mit ihr gibt es kein Durchtropfen mehr und durch die Antihaft-Beschichtung kleben die Teige nicht an. Die Dörrfolien sind einfach und leicht zu reinigen und können viele Jahre lang immer wieder verwendet werden Ob rohköstliche Kuchen und Pizzen, hauchdünne Kräcker oder Fruchtleder – mit der passgenauen Dörrfolie können Sie schnell und sauber ihre Rezeptfantasien umsetzen! Passgenauer Schnitt Sehr leicht Hygienisch Sauber Antihaft-beschichtet Mit abgerundeten Ecken Leicht zu reinigen Wiederverwendbar Lange haltbar Dörrfolie für das Infrarot-Rohkost-Dörrgerät C.I. IR D5: Wiederverwendbar, hygienisch und leicht zu reinigen Dünne Kräcker schmecken wunderbar zu rohköstlichen oder veganen Dips. Die Dörrfolien stellen sicher, dass ein Ankleben und Durchtropfen des Teiges verhindert wird. Auch weiche Obstsorten, mariniertes Gemüse und Fruchtleder profierten von der Antihaft-Beschichtung. Und: Ihre Hände und Ihre Küche bleiben schön sauber! Tipp: Wenn Sie Fan marinierter Dörrspeisen sind, probieren Sie einmal eine Marinade aus Orangensaft, verfeinert mit Ingwer.  Wussten Sie... …dass die Dörrfolien sich nicht verziehen?... dass die Dörrfolien eine Garantie von 2 Jahren haben?Unsere Dörrfolien sind Made in Germany und somit von höchster Qualität sowie nachhaltig hergestellt mit möglichst wenig Transportwegen.Material entspricht europäischen Umwelt- und Qualitäts-Standards Vormaterial aus europäischer, Fertigprodukt aus deutscher Herstellung Material für den Kontakt mit Lebensmitteln geprüft und zugelassen Rückverfolgbarkeit des Materials ist gewährleistet

ab € 7,00*

Luftfilter für das C.I. Infrarot Dörrgerät
Für reine Luft in Ihrem CI Infrarot Dörrgerät Alle drei Monate sollten Sie den Luftfilter in Ihrem CI Infrarot Dörrgerät austauschen. Der Filter schützt die Luft vor Verschmutzung und sorgt dafür, dass keine kleinen Fremdkörper in das Dörrgerät gelangen. Ihre Dörrkreationen werden so mit reiner, purer Luft zu Ihrem ganz persönlichen kulinarischen Highlight getrocknet. Original Zubehör Austauschbar Passgenau BPA-frei

ab € 5,22*

Spatel schmal
Spatel Der Teigschaber besteht aus hochwertigem Silikon, das sich durch Strapazierfähigkeit und Temperaturbeständigkeit von 70° bis 220° auszeichnet. Weder Fett noch Öl und Säuren können den Spatel angreifen. Mit der harten Seite des Spatels ist ein sauberes Glattstreichen möglich und die weiche Seite passt sich optimal den Rundungen Ihres Mixbehälters an. 26 cm, Silikon weiß

€ 12,95*

Dörrfolien Silikon für CI Infrarot Dörrautomat
Dörrfolien Silikon Plastikfreies Silikon (Rohmaterial Silikat) oder BPA-freier Kunststoff sind das Mittel der Wahl, um tropfende Lebensmittel, wie Tomaten, Mango u.a. ohne klebende Rückstände auf Dörrgittern und -Einschüben zu trocknen. Unabdingbar sind sie ebenfalls für Fruchtleder, Kräcker und andere Gourmet Rohkost Kreationen. Statt kurzlebiges Backpapier, welches in der Regel antihaftbeschichtet ist, sind diese Folien über Jahre zu verwenden. Sind Sie Liebhaber für dünne Rohkost Backwerk-Variationen? Dann sind unsere Dörrfolien ideal. Auf Silikon lassen sich alle selbst produzierten Köstlichkeiten mit Leichtigkeit ablösen, so gelingen auch Rezepte die zarte und empfindliche Resultate benötigen. Bunte Fruchtleder-Kompositionen sind ebenso leicht herzustellen wie Rohköstlichkeiten aus saftigem Obst. Auch breiige und marinierte Leckereien gelingen perfekt. Warum? Ganz einfach: Die Dörrfolien verhindern sowohl ein Ankleben als auch ein Durchsuppen auf die darunterliegenden Einschübe! Tipp: Die Dörrfolien passen perfekt auf die Trockeneinschübe. Sie können die gesamte Fläche für Ihre selbstkreierten Schlemmereien verwenden. Wie wäre es mit einem hauchzarten Wrapteig? Gefüllt mit getrockneten Pilzen und duftenden Kräutern? Sie werden erstaunt sein, wie leicht der Teig sich ablösen lässt! Die Praxis hat gezeigt, dass es ein Vorteil ist, die Folien zum Bestreichen auf die Arbeitsfläche zu legen und dann erst den Einschub unter die Folie zu schieben. So bleibt der Einschub selber schön sauber. Praktischer Vorteil: Unsere Dörrfolien sind immer wieder verwendbar und verziehen sich nicht. Wussten Sie schon… ..Dörrfolien aus Silikon sind ganz einfach mit warmen Wasser zu reinigen. Unsere Dörrfolien sind Made in Germany und somit von höchster Qualität sowie nachhaltig hergestellt mit möglichst wenig Transportwegen. Material entspricht europäischen Umwelt- und Qualitäts-Standards Vormaterial aus europäischer, Fertigprodukt aus deutscher Herstellung Material für den Kontakt mit Lebensmitteln geprüft und zugelassen Rückverfolgbarkeit des Materials ist gewährleistet

ab € 8,76*