01/31 91 262

Mo-Fr: 08 - 18 Uhr

Menü
ratenzahlung
Suche

Z-Star Hand-Saftpresse

Neues Modell!
  • Unabhängig vom Stromnetz
  • Umfangreiches Zubehör
  • Besonders robust

Z-Star710-Mit-Zubehoer

More Views

  • frischer Orangensaft
  • saftiger Rotebetesaft
  • schmackhafter Selleriesaft
Versandkostenfrei

SKU-Nr. 52900

Einzelpreis:
189,00 €
inkl. MwSt.

sofort lieferbar

Details

Z-Star Hand Saftpresse: Die ideale Hand Saftpresse für Obst und Gemüse

Die Z-Star Z-710 Saftpresse wurde für Sie optimiert:

  • Das Gerät glänzt jetzt in edlem Silber-Schwarz!
  • Das neue Sieb und die Press-Schnecke sind jetzt aus Ultem und damit 8x widerstandsfähiger als beim Vorgänger-Modell!
  • Die neue Verriegelungskappe verhindert das Verklemmen beim Pressvorgang!
  • Der Deckel des Einfülltrichters ist neu gleich mit dabei!

Die neue Z-Star Hand Saftpresse ist optimal für Weizengras, Obst und auch Gemüse geeignet. In gewohnter Qualität basiert sie auf der Entsaftungstechnik der Solo Star-Saftpresse und arbeitet mit dem identischen Vorsatz, wird aber von Hand betrieben. So können Sie - unabhängig vom Stromnetz - jederzeit schonend entsaften, beispielsweise entspannt im Urlaub. Durch die besonders lange Kurbel wird eine sehr gute Kraftübertragung erreicht, die schmalere und robustere Presswalze erhöht Ihre Saftausbeute.

Sie werden vom vitalstoffreichen, wunderbar homogenen Saft durch den Einsatz des feinen Siebs begeistert sein! Das umfangreiche Zubehör des neuen Modells der Z-Star Hand Saftpresse aus Püriereinsatz und Nudeleinsätzen ermöglicht viele kreative, raffinierte Rezeptideen.

GS zertifiziert


Artikelnummer:

Z-Star Hand-Saftpresse 52900

Technische Daten, Garantie

Garantie:

2 Jahre 

Hier finden Sie die Garantiebestimmungen zu diesem Produkt.

Maße:

12,5 x 32,0 x 33,5 cm (B x T x H)

 

Kurbellänge:

17,7 cm

 

Gewicht:

2,06 kg

Produktvideos
Lieferumfang

Lieferumfang Z-Star Handsaftpresse:

  • Z-Star Z-710 Hand-Saftpresse,
  • Tischklemme
  • Siebeinsatz,
  • Püriereinsatz,
  • 1 Auffangbehälter für Saft und Trester (0,3 l),
  • Entsaftungs-, Pürier-, Fettuccine- und Spaghetti-Aufsatz,
  • Reinigungsbürste,
  • Kunststoff-Stopfer,
  • Bedienungsanleitung mit Rezepten

 

Alle mit Lebensmitteln in Kontakt kommenden Teile sind BPA-frei. 

Für Arbeitsplatten bis 6,5 cm Stärke!

Häufige Fragen

 

Wie befestige ich die Z-Star Hand-Saftpresse an einer Tischplatte?

 

Welches Obst und Gemüse ist geeignet mit der Z-Star Hand-Saftpresse entsaftet zu werden?

 

Wie reinige ich die Z-Star Hand-Saftpresse?

 

Was mache ich mit dem Trester aus der Z-Star?

 

Ich habe gelesen, dass man mit einigen Saftpressen Eis selbst herstellen kann. Kann ich auch mit der Z-Star Eis machen?

 

 

Wie befestige ich die Z-Star Hand-Saftpresse an einer Tischplatte?

Zum Lieferumfang der Z-Star Hand-Saftpresse gehört eine Befestigungsklemme für ebene Arbeitsplatten bis 6,5 cm Stärke. Diese befestigen Sie direkt an Ihrer Arbeitsplatte und arretieren daran ganz leicht die Saftpresse.

 

Welches Obst und Gemüse ist geeignet mit der Z-Star Hand-Saftpresse entsaftet zu werden?

Sie können fast jedes Obst und Gemüse mit der Z-Star entsaften. Zusätzlich erlaubt die Z-Star das Pressen von Weizengras, Dinkelgras oder Gerstengras. Aus gekeimtem Getreide können Sie übrigens gesunde Brotteige herstellen. Die Z-Star bietet viele Möglichkeiten einer gesunden Nahrungszubereitung. 

 

Wie reinige ich die Z-Star Hand-Saftpresse?

In der beiliegenden Bedienungsanleitung finden Sie Hinweise zur Reinigung Ihrer Z-Star Hand-Saftpresse. Wichtig ist, wie bei allen hochwertigen Küchengeräten, immer eine schonende Reinigung ohne Kratzmittel oder chemischen Putzmittel, die Oberflächen angreifen, damit Sie auch optisch über Jahre Freude an Ihrer Z-Star Hand-Saftpresse haben. Selbstverständlich gehört eine Reinigungsbürste zum Lieferumfang, die sich zur Reinigung der Z-Star hervorragend eignet. Spülen Sie den Entsafter einfach unter fließendem Wasser ab, bei färbenden Verunreinigungen empfehlen wir den Einsatz eines Bioputzsteins. 

 

Was mache ich mit dem Trester aus der Z-Star?

Sie wissen, dass auch im Trester noch viele wichtige Inhaltsstoffe enthalten sind. Der Trester lässt sich zu leckeren neuen Rezepten verarbeiten wie getrockneten Fruchtschnittchen, die Sie mit Mandeln und Leinsamen veredeln können. Versuchen Sie auch köstliches Konfekt mit rohem Kakao. Gemüsetrester mit Leinsamen und Kräutern wird zu leckeren Kräckern. Gesunde Ernährung kann sehr preiswert sein, besonders, wenn Sie darauf achten, möglichst alles Ihrer Zutaten zu verwerten. Seien Sie kreativ.

 

Ich habe gelesen, dass man mit einigen Saftpressen Eis selbst herstellen kann. Kann ich auch mit der Z-Star Eis machen?

Das können Sie. Einfach Lieblingsfrüchte anfrieren und mit der Z-Star zu Eis verarbeiten. Gefrorene Bananen und rohe Schokolade ergeben ein unwiderstehliches Schokoladen-Eis. Gefrorene sonnengereifte Walderdbeeren, voller natürlicher Aromen, sind an einem heißen Frühsommer-Tag ein Erlebnis der besonderen Art. Mit der Z-Star können Sie eine Vielzahl solcher Erlebnisse haben! Zu jeder Jahreszeit.

 

Leckere Rezepte

Grüner Saft

Grüner Saft

Exotische Gemüsebanane und saftig-süße Pfirsiche mildern den bitteren Geschmack des Löwenzahns ab. Ingwer gibt dem Ganzen eine zusätzliche exotische Note.

Mit der Z-Star Hand-Saftpresse gelingt das Entsaften der grünen, faserreichen Blätter ganz einfach.

Für eine Portion benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 1 Gemüsebanane
  • 2 Pfirsiche
  • 1 Handvoll Löwenzahn
  • 1/2 cm frische Ingwerknolle

(Alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität, soweit möglich.)

Außer der Z-Star Hand-Saftpresse benötigen Sie für diese Zubereitung auch einen Blender oder Mixer.

So bereiten Sie Ihren Grünen Pudding zu

Setzen Sie Ihre Z-Star Hand-Saftpresse mit dem Einsatz zum Entsaften zusammen. Geben Sie den Löwenzahn und den Ingwer durch die Presse, um beides zu entsaften.

Füllen Sie den Saft dann in den Mixbehälter Ihres Mixers oder Blenders. Schälen Sie die Banane und geben Sie sie zu dem Saft in den Mixbecher. Halbieren Sie die Pfirsiche, entfernen Sie deren Steine und geben Sie auch diese Früchte mit in den Mixbecher. Je nach Leistungsfähigkeit Ihres Mixers oder Blenders möchten Sie eventuell sowohl Banane als Pfirsiche vorher noch in kleinere Stücke schneiden.

Vermixen Sie nun alle Zutaten in etwa 40 Sekunden zu einem glatten, dicken Saft, füllen Sie diesen in ein schönes Glas oder Schälchen und genießen Sie ihn am besten sofort!

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Bananen-Orangen-Dattel-Torte

Bananen-Orangen-Dattel-Torte

In dieser Variante wird eine vergleichbar köstliche, fruchtige Torte hergestellt - aus Banane, Orange und Dattel.

Diese Zutaten brauchen Sie für eine große Portion der Bananen-Orangen-Dattel-Torte

  • 8 Medjool Datteln
  • 2 Bananen
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Orange
  • Kokosstreusel zum Dekorieren

(Alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität, soweit möglich.)

So bereiten Sie die Bananen-Orangen-Dattel-Torte zu

Entsteinen Sie die Medjool-Datteln und weichen Sie sie für mindestens 6 Stunden ein. Verwenden Sie dafür nur so wenig Wasser, dass die Datteln eben davon bedeckt sind. Anderenfalls verwässern die Früchte zu sehr und verlieren zu viel von ihrer Süße an das Wasser, das in diesem Rezept nicht mit verwendet werden soll.

Gießen Sie also das Einweichwasser am Ende der Einweichzeit ab und verwenden Sie es anderweitig oder genießen Sie es als süßes Getränk.

Schälen Sie eine der Bananen und zerteilen Sie sie in Stücke, die gut durch den Einfüllstutzen der Z-Star Hand-Saftpresse passen. Setzen Sie in Ihre Z-Star Hand-Saftpresse den Püriereinsatz ein. Geben Sie dann abwechselnd Datteln und Bananenstücke durch die Presse. Da die Früchte so weich sind, geht das ganz einfach. Die Bananen-Dattel-Creme verrühren Sie anschließend mit einem Esslöffel Kokosöl.

Schälen Sie nun die zweite Banane, halbieren Sie und schneiden Sie die beiden Hälften längst in dünne Scheiben. Schälen Sie auch die Orange und zerteilen Sie das Fruchtfleisch in Segmente. Entfernen Sie dabei evtl. störende Fasern.

Nun schichten Sie die Bananenscheiben, die Orangensegmente und die Creme abwechselnd zu einem Tortenstück auf und bestreuen das Ganze zum Schluss mit Kokosstreuseln.

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Eis am Stiel

Eis am Stiel

Was gehört zum Sommer dazu? Ganz klar: Eis am Stiel! Eine leckere Alternative zum Selberzubereiten zeige ich Ihnen in diesem Rezept:

Was Sie für 2 Eis am Stiel brauchen

  • 2 Tassen frische Erdbeeren
  • 2 Medjool Datteln
  • 1/4 Tasse Mandelpüree
  • Vanille-Pulver
  • optional: etwas Rohkost-Schokolade

(Alle Zutaten in Rohkost- und Bio-Qualität, soweit möglich.)

Für die Zubereitung brauchen Sie außerdem die Z-Star Hand-Saftpresse, einen Blender und ein Gefrierfach.

So einfach bereiten Sie Ihr eigenes Eis am Stiel zu

Falls die Medjool Datteln nicht ohnehin sehr saftig und weich sind, weichen Sie sie für vier bis sechs Stunden vor der weiteren Verarbeitung in wenig Wasser ein. Entfernen Sie vorher die Steine der Datteln und verwenden Sie nur so viel Wasser, dass die Datteln eben davon bedeckt sind.

Verwenden Sie die Z-Star Hand-Saftpresse mit dem Einsatz zum Entsaften und geben Sie die Erdbeeren durch die Presse.

Füllen Sie anschließend den frischen Erdbeersaft in den Mixbecher Ihres Blenders. Fügen Sie die eingeweichten Datteln mit dem Einweichwasser, das Mandelpüree und das Vanille-Pulver hinzu und verarbeiten Sie alles in etwa 30 bis 40 Sekunden zu einer glatten rosigen Creme.

Füllen Sie diese Creme in Eis-Förmchen und stellen Sie sie für einige Stunden in das Tiefkühlfach Ihres Kühlschranks.

Sobald das Eis gut durchgefroren ist, können Sie es noch mit etwas Schokolade überziehen.

Dafür schmelzen Sie zunächst ein bis zwei Riegel der Rohkostschokolade. Das gelingt ganz einfach in warmer Sonne oder im Dörrautomaten. Auch im Wasserbad kann die Schokolade geschmolzen werden. Rohe Schokolade schmilzt bei 35° C, Sie brauchen also kein kochendes Wasser dafür!

Entfernen Sie das Eis aus der Form und ziehen Sie mit einem Löffel oder einer Gabel Schokoladen-Streifen darüber. Auf dem kalten Eis wird die Schokolade schnell fest; wenn Sie das so verzierte Eis nun noch für fünf Minuten (auf einem Teller oder ähnlichem) in das Gefrierfach zurücklegen, ist sie schon ganz fest!

Viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit!

Kundenbewertungen
  1. Super Qualität Bewertung von Claudia
    Bewertung

    Wir haben im Internet recherchiert da wir eine mechanische Saftpresse wollten die auch härteres Gemüse. Blattgemüse und Gräser schafft. So sind wir auf die Z Star gestossen und haben sie gekauft. Nun haben wir die praktische Erfahrung mit dem Gerät und wir sind begeistert! Mit geringem Kraftaufwand lässt sich alles versaften, wir waren erstaunt wieviel Saft in nur einem Apfel drin ist…härtere Sachen wir Karotten oder Rote Rüben einfach in kleinere Stifte schneiden und einzeln einfüllen, dann ist es einfach zu kurbeln….sogar unsere beiden Kinder 3 und 5 haben grosse Freude Saft zu pressen! Mit der mitgelieferten Bürste lässt sich das Sieb gut reinigen, das erspart man sich nunmal nicht, egal bei welcher Presse-alle haben ein Sieb…finde ich aber nicht schlimm…sonst sind die Teile sehr massiv und robust, gut verarbeitet und einfach zusammen zu bauen….das Preis/Leistungsverhältnis stimmt total für uns! Das Einzige was wohl verbesserungswürdig ist: Der Saftbehälter-er ist ein wenig klein geraten und passt sich mit der Rundung nicht optimal ans Gerat an, sodass immer wieder mal der Saft dahinter runter tropft und dann am Tisch klebt….EINE LÖSUNG dafür haben wir gefunden, indem wir einfach die Bürste ( oder einen kleinen Löffel oder ein Holzstück etc.) vorne unter den Behälter legen damit er schief am Fuss der Presse anliegt und somit der ganze Saft in den Behälter tropft…für den Trester nehmen wir einfach eine kleine Glasschüssel….Also das Fazit: Wir empfehlen die Saftpresse jedem der ohne Strom jeglichen Obst/Gemüse/Blatt/Kräuter Saft pressen möchte! Es ist ein gutes Gerät zum fairen Preis! (Am 30.11.2014 gepostet)

  2. gut Bewertung von Hubert
    Bewertung

    Der Saft-Auffangbehälter ist unglücklich konstruiert. Passt nicht optimal zum Saftauslass des Gehäuses, müsste höher, dafür kürzer sein, dann ist auch mehr Platz um den Trester aufzufangen. Schade, so eine Kleinigkeit trübt die Freude da der Saft daneben läuft.
    Das Sieb ist schlecht zu reinigen, Zeitaufwand hoch, um den Anspruch zu genügen immer frischen Saft herzustellen, sollte auch hier eine bessere Lösung gefunden werden.
    Alle anderen Dinge funktionieren sehr gut und auch die Qualität stimmt.
    (Am 08.07.2014 gepostet)


Schreiben Sie Ihre Produktbewertung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen Registrieren

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Kundenbewertungen

Super Qualität
Bewertung von Claudia zum Produkt Z-Star Hand-Saftpresse
Bewertung

Wir haben im Internet recherchiert da wir eine mechanische Saftpresse wollten die auch härteres Gemüse. Blattgemüse und Gräser schafft. So sind wir auf die Z Star gestossen und haben sie gekauft. Nun haben wir die praktische Erfahrung mit dem Gerät und wir sind begeistert! Mit geringem Kraftaufwand lässt sich alles versaften, wir waren erstaunt wieviel Saft in nur einem Apfel drin ist…härtere Sachen wir Karotten oder Rote Rüben einfach in kleinere Stifte schneiden und einzeln einfüllen, dann ist es einfach zu kurbeln….sogar unsere beiden Kinder 3 und 5 haben grosse Freude Saft zu pressen! Mit der mitgelieferten Bürste lässt sich das Sieb gut reinigen, das erspart man sich nunmal nicht, egal bei welcher Presse-alle haben ein Sieb…finde ich aber nicht schlimm…sonst sind die Teile sehr massiv und robust, gut verarbeitet und einfach zusammen zu bauen….das Preis/Leistungsverhältnis stimmt total für uns! Das Einzige was wohl verbesserungswürdig ist: Der Saftbehälter-er ist ein wenig klein geraten und passt sich mit der Rundung nicht optimal ans Gerat an, sodass immer wieder mal der Saft dahinter runter tropft und dann am Tisch klebt….EINE LÖSUNG dafür haben wir gefunden, indem wir einfach die Bürste ( oder einen kleinen Löffel oder ein Holzstück etc.) vorne unter den Behälter legen damit er schief am Fuss der Presse anliegt und somit der ganze Saft in den Behälter tropft…für den Trester nehmen wir einfach eine kleine Glasschüssel….Also das Fazit: Wir empfehlen die Saftpresse jedem der ohne Strom jeglichen Obst/Gemüse/Blatt/Kräuter Saft pressen möchte! Es ist ein gutes Gerät zum fairen Preis!

(Am 30.11.2014 gepostet)

gut
Bewertung von Hubert zum Produkt Z-Star Hand-Saftpresse
Bewertung

Der Saft-Auffangbehälter ist unglücklich konstruiert. Passt nicht optimal zum Saftauslass des Gehäuses, müsste höher, dafür kürzer sein, dann ist auch mehr Platz um den Trester aufzufangen. Schade, so eine Kleinigkeit trübt die Freude da der Saft daneben läuft.
Das Sieb ist schlecht zu reinigen, Zeitaufwand hoch, um den Anspruch zu genügen immer frischen Saft herzustellen, sollte auch hier eine bessere Lösung gefunden werden.
Alle anderen Dinge funktionieren sehr gut und auch die Qualität stimmt.

(Am 08.07.2014 gepostet)

Schreiben Sie Ihre Produktbewertung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen Registrieren