Bio Organisch
Sie haben Fragen? Rufen Sie uns an!
01/31 91 262 Montag - Freitag 8 - 18 Uhr
Unsere Topseller
Unsere beliebtesten Produkte

Rohkost von der Vorspeise bis zum Dessert? Das klingt nicht nur gesund, sondern verspricht auch köstliche Gaumenfreuden! Dabei muss die Küche gar nicht kalt bleiben – selbstverständlich dürfen Sie Rohkost auch warm genießen. Beim gemütlichen Abend mit Freunden oder als besonderes Festtagsmenü. Viel Spaß beim Nachmachen.

Wir empfehlen für die Zubereitung der Rezepte einen unserer Hochleistungsmixer

Vorspeise

Pikante Paprikasuppe

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Paprika
  • 150 g Schlangengurke geschält
  • 50 g rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Bund Petersilie
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer nach Belieben
  • Zubereitung:

    1. Zunächst die Schlangengurke schälen und zusammen mit Knoblauch, Zwiebel und der halben Paprika im Mixer (z.B. Vitamix) auf höchster Stufe cremig mixen.

    2. Geben Sie dann die übrigen Zutaten dazu und mixen Sie alles auf mittlerer Stufe nochmals kurz durch.

    3. Nach dem Abschmecken die Suppe im Wasserbad auf 45°C erwärmen oder, falls Sie einen Hochleistungsmixer haben, die Suppe ca. 2-3 Minuten bei Höchstgeschwindigkeit laufen lassen bis die Suppe 45°C erreicht (bitte Temperatur überwachen).

    Tipp:

    In vorgewärmten Tellern servieren.

    Hauptspeise

    Saftige Salatwickel

    Zutaten für 4 Portionen

    Für die Füllung:

    • Avocados
    • Rote Paprika
    • Schlangengurke
    • Karotten
    • Tomaten
    • Küchenkräuter

      Für die Sauce:

    • 150 g Zucchini
    • 40 g eingeweichte Cashewkerne von Keimling Naturkost
    • 4 EL frischer Zitronensaft
    • 1 Frühlingszwiebel
    • 1 gelbe Paprika
    • Pfeffer und Salz nach Belieben

      Für die Wickelblätter:

    • Am besten eignen sich Chinakohl, Spitzkohl, Wirsing und Mangold oder Blattsalate wie z.B. Roma.

    Zubereitung:

    1. Weichen Sie die Wickelblätter am Vorabend ca. 6 Std. in Salzwasser ein. Auch die Cashewkerne legen Sie rund 6 Stunden in der doppelten Menge Wasser ein. Lagern Sie beides im Kühlschrank.

    2. Am nächsten Tag geben Sie die Cashewkerne zusammen mit den weiteren Zutaten für die Sauce in den Vitamix und mixen alles auf höchster Stufe cremig.

    3. Das Gemüse für die Füllung schneiden Sie mit der Börner Edelstahl Obst-und Gemüsehobel oder einem Messer in feinste Streifen. Ausnahme: die Avocado schneiden Sie in breite Streifen. Danach die Küchenkräuter grob hacken.

    Anrichten:

    Verteilen Sie mit dem Löffel der Länge nach etwas Sauce auf den Salatblättern. Legen Sie dann das geschnittene Gemüse auf die Sauce. Salatwickel einrollen und genießen.

    Dessert

    Cremiger Chia-Pudding

    Zutaten für 4 Portionen:

    • 5 EL Bio Mandelpüree (von Keimling Naturkost)
    • 3-4 Datteln Deglet Nour (von Keimling Naturkost)
    • 5 EL Chia-Samen (von Keimling Naturkost)
    • 400 ml Wasser

    Zubereitung

    1. Alle Zutaten bis auf die Chia-Samen im Mixer mit Höchstgeschwindigkeit fein mixen.

    2. Chia-Samen dazugeben und im Mixer mehrere Minuten auf kleinster Stufe verrühren.

    3. Den Inhalt in eine Schüssel geben und 6-8 Stunden quellen lassen.

    Unser Tipp:

    Mit Trockenfrüchten, Zimt, Vanille oder Orangen-Zesten variieren Sie das Aroma Ihres Chia-Puddings immer wieder neu.

    Weitere Inspirationen

    Rohkost kann und wird Vielfältig sein. Daher bieten wir weitere Ideen und Inspirationen an für rohköstliche Menüs. Kombinieren Sie und überraschen Sie Ihre Gäste.

    Vorspeise - Gurkensuppe mit Tamarikernen


    Zutaten Suppe:
    1 große Gurken (ca. 500 g)
    1/2 Apfel (ca. 50 g)
    1/4  Avocado
    10 g Lauch
    1 EL Mandelpüree, 1 TL Zitronensaft
    Agavendicksaft, Knoblauch oder Bärlauch, Pfeffer und Salz nach Belieben
    Wasser nach Bedarf

    Zutaten Tamarikerne:
    100 g Sonnenblumenkerne
    4 El Tamari, unpasteurisiert

    Zubereitung:
    Für die Tamarikerne Sonnenblumenkerne ca. 10 Stunden in Tamari einweichen und gelegentlich umrühren, damit sich die Kerne gleichmäßig vollsaugen können. Anschließend auf Paraflexbögen oder Backpapier dünn ausbreiten und bei 40 Grad trocknen, bis sie schön knusprig sind.

    400 g Gurken (ungeschält) und restlichen Zutaten für die Suppe im Vitamix cremig pürieren und nach Belieben würzen. Bei Bedarf Wasser zugeben. 100 g Gurke schälen und in dünne Scheiben raspeln. Suppe in Teller füllen, mit Gurkenscheiben und Tamarikernen dekorieren. 


     

    Hauptspeise "Gegrillter" Gemüse-Spieß mit Guacomole

     
    Zutaten Gemüsespieß:
    3 Steinchampignons, groß (ca. 50 g)
    100 g Zucchini 
    80 g Paprika, rote oder gelbe
    125 g Tomaten, klein

    Zutaten Marinade Spieße:
    60 ml Olivenöl, kaltgepresst
    2 TL Orangensaft, 1 TL Zitronensaft
    10 g frische Kräuter, 1 TL pulverisierte, getrocknete Tomaten
    Salz und Knoblauch nach Belieben

    Zutaten Guacamole:
    1 große, reife Avocado
    1 TL Zitronensaft
    1 Tomate, ca. 50 g
    20 g Lauch
    50 g Gurke
    Chili, Salz, Pfeffer nach Belieben
    1/2 TA Blattpetersilie

    Zubereitung:
    Das frische Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden (kleine Tomaten halbieren), auf die Holzspieße stecken und in den Excalibur Roh-Ofen legen. Bei 40 °C mindestens 4 Stunden „grillen“, bis die Gemüsestücke sichtbar anfangen zu schrumpfen.

    Für die Marinade alle Zutaten im Mixer verarbeiten, ca. 30 Min. ziehen lassen. Die Marinade von allen Seiten mit einem Pinsel auf die Spieße auftragen.

    Für die Guacamole Lauch, Gurke, Petersilie im Mixer häckseln oder klein schneiden, Tomate klein würfeln. Avocado im Mixer pürieren, sofort mit Zitronensaft verrühren. Lauch, Tomatenwürfel und restlichen Zutaten unterheben und nach Belieben würzen. Guacamole auf Teller verteilen. Gemüsespieß aus dem Trockner nehmen und warm servieren.


     

    Dessert - Bananeneiscreme mit Erdbeersauce

    Zutaten Bananeneiscreme:
    400 g Bananen, geschält
    50 g Cashewkerne, gemahlen

    Zutaten Erdbeeersauce:
    250 g Erdbeeren (frisch oder gefroren)
    Datteln oder Agavendicksaft zum Süßen, Zitrone nach Belieben

    Zubereitung:
    Geschälte Bananen in ca. 2 cm Stücke schneiden und über Nacht einfrieren. Gefrorenen Bananenstücke und gemahlene Cashewkerne mit dem Vitamix oder Green Star Elite (Püriereinsatz) zu Eis verarbeiten. Bei den Erdbeeren das Grüne entfernen und im Mixer pürieren, bei Bedarf süßen. Bananeneis auf einen Teller geben und mit der Erdbeersauce überziehen.

    GUTEN APPETIT!

    • 30 Tage Rückgaberecht
    • Kostenloser Versand ab 100 €
    • Ratenzahlung möglich
    #keimlingnaturkost
    folge uns
    Loading...
    Newsletter abonnieren und 10 € Gutschein sichern!
    Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen mehr - jetzt anmelden und 10 € Gutschein sichern!
    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.